Tipp

Werbefrei Surfen mit dem Werbeblocker für Google Chrome!

Freeware.de Redaktion Freeware.de Redaktion

Werbeblocker für Google Chrome blenden nervige Werbung aus und verkürzen die Ladezeit der Seite. Hier weiterlesen und Internet-Werbung loswerden! Nach dem Download von Google Chrome ist der Werbeblocker eine sinnvolle Erweiterung, um sich gezielt vor Werbung im Internet zu schützen. Die Werbebanner oder Pop-up Fenster werden von der Erweiterung effektiv geblockt, sodass die Leistung des Rechners nicht beeinträchtigt werden kann.

Eine nützliche Erweiterung - der Werbeblocker für Google Chrome

Mit der Erweiterung für den Internetbrowser Google Chrome kann sich der User vor unliebsamen Werbeattacken aus dem Internet schützen. Das Ziel des Add-ons ist das Blocken von Werbefenstern, die zum Beispiel beim Betreten von Internetseiten oder dem Abspielen von Videos auftauchen. Mit dem AdBlocker lässt sich sogar Spotify Werbung entfernen! Werbeblocker Google Chrome Werbeblocker für Google Chrome stoppt auch YouTube Werbung! Durch die vielen Werbeeinblendungen verliert der Rechner an Leistung, da wichtiger Arbeitsspeicher für diesen überflüssigen Prozess beansprucht wird und im schlimmsten Fall der Computer abstürzen kann. Die Erweiterung bewahrt den User vor Werbung auf Facebook oder beim Öffnen von Youtube-Videos, sodass die Rechenprozesse problemlos ausgeführt werden können.

Systemvoraussetzungen für den Werbeblocker

Die wichtigste Voraussetzung für die sinnvolle Erweiterung ist das Installieren des Internetbrowsers Google Chrome. Erst danach ist der Benutzer in der Lage, sich das geeignete Tool auf seinen Rechner zu laden.

Die Vorgehensweise im Überblick

Um den Werbeblocker für Google Chrome verwenden zu können, muss der Benutzer diverse Einstellungen vornehmen, die ihm den Schutz vor ungewollten Werbefenstern schlussendlich ermöglichen. Zuerst muss der Internetbrowser Google Chrome installiert werden. Dazu geht man in den Downloadbereich dieser Seite und sucht sich die passende Version von Chrome aus. Nun betätigt man den Download-Button und schon wird der Browser heruntergeladen. Nach der Installation des Internetbrowsers kann die Erweiterung im Add-on Shop von Chrome heruntergeladen werden. Dazu geht der User auf den Einstellungsbutton, der sich rechts oben im Browser befindet, und klickt die Erweiterungen für Chrome an. Werbeblocker Google Chrome Store Im Shop kann sich der Benutzer die sogenannte "Adblock Plus Software" herunterladen, indem er den entsprechenden Download-Button betätigt. Werbeblocker Google Chrome Installieren Zu guter Letzt muss die Erweiterung nur noch aktiviert werden. Dies gelingt, indem man die verfügbaren Add-ons anklickt und hier den Werbeblocker Adblock aktiviert. Werbeblocker Google Chrome aktiviert

Neueste Artikel