Tipp

Windows-Sicherheitslücke ermöglicht Angriffe auf Server

Oliver W. Oliver W.

Ein Leck in Windows 2000 und 2003 Server ermöglicht es Angreifern derzeit, fremde Server zu übernehmen und sie für den Versand von Spam einzusetzen. Nach Angaben des Informationsdienstes "Windows Server" ist dies auf eine Schwachstelle im RPC-Dienst von Windows 2000 Server (SP4) und Windows 2003 Server (SP1 und 2) zurückzuführen. Es existiere bereits ein Wurm, der das Problem zur Kaperung fremder Rechner nutze. Ein Patch schließt das Sicherheitsleck.

Neueste Artikel