Tipp

Windows Systemparameter überwachen und verwalten

Oliver W. Oliver W.

Ist die CPU ausgelastet? Wieviel Arbeitsspeicher verbraucht Windows XP eigentlich nach dem Hochfahren und wieviel der Firefox? Der SysResources Manager überwacht viele wichtige Parameter des heimischen PC. Zu den überwachten Parametern zählen aber nicht nur CPU und RAM, sondern auch:

  • Auslagerungsdatei

  • Festplatten

  • Prozesse

  • Netzwerkaktivität

  • Dienste

  • Autostart-Programme Neben der Überwachung bietet der SysResources Manager aber auch die Möglichkeit, verschiedene Systemparameter zu beeinflussen: So lässt sich z.B. der Arbeitsspeicher defragmentieren, Dienste lassen sich verwalten, ebenso wie Addons für den Internet Explorer und Autostarts, Bildschirmschoner, Favoriten und und und.. Alles in allem ist der SysResources Manager eine zentrale Verwaltung für viele Systemparameter, denen man sonst in einzelnen Menüs nachlaufen muss. Praktisch ;) sysresources-manager_cleanxpsysresources-manager_cleanxp1

Neueste Artikel