Tipp

Windows Tipps: Änderungen übernehmen in zwei Dokumenten

Oliver W. Oliver W.

Ab und zu kommt es vor, dass die Änderungen, die man in einem Word-Dokument vornimmt, auch in einem zweiten vorkommen sollen. Es ist nicht notwendig, die Änderungen manuell in beiden Dateien vorzunehmen, wie dieser Tipp zeigt. Diese Herausforderung können Sie elegant über eine Verknüpfung in Word meistern. Und so geht's: Im "Hauptdokument" markieren Sie die Absätze oder Zeilen, die so später auch in der gespiegelten Dokumentvariante erscheinen sollen. Mit Strg + C kopieren Sie die Inhalte in die Zwischenablage. Öffnen Sie anschließend ein leeres Dokumentenblatt und rufen Sie "Bearbeiten" und dann "Inhalte einfügen" auf. Word Inhalte einfügenEs erscheint der Dialog "Inhalte einfügen". Hier klicken Sie auf "Verknüpfung einfügen" und wählen als Dateiformat "Formatierter Text (RTF)" aus. Jetzt nur noch das zweite Dokument abspeichern. Ab sofort werden alle Änderungen im Hauptdokument auf die Kopien übertragen.

Neueste Artikel