Tipp

Windows Tipps: Registry Editor effektiver nutzen

Oliver W. Oliver W.

Die Windows Registry ist eine unscheinbare aber dennoch mächtige Datenbank, die einen Großteil aller Einstellungen in Windows und Optionen von Programmen beherbergt. Sie eignet sich aber auch dazu, um versteckte Schalter freizulegen und mehr Performance aus Windows zu kitzeln. Dennoch sollte die regedit.exe mit Vorsicht eingesetzt werden. Gerade bei der Suche in der Registry ist daher Vorsicht geboten, so dass man auch den richtigen Eintrag erwischt. Registry SucheUm beispielsweise einen bestimmten Windows Tipp nachvollziehen zu können, ist es nicht notwendig, sich durch den unübersichtlichen Dschungel an Dateibäumen und Unterschlüsseln zu schlagen. Nutzen Sie doch einfach die Suchfunktion der Registrierungsdatenbank. Diese erreichen Sie mit Strg + F. Wir empfehlen Ihnen, die Option "Ganze Zeichenfolgen vergleichen" zu aktivieren, da sonst auch Schlüssel gefunden werden können, die das Wort nur als Teilbegriff beinhalten.

Neueste Artikel