Tipp

Windows Tuning ohne großen Aufwand

Jan W. Jan W.

PCMedik kümmert sich um das Optimieren des Betriebssystems. Das Tool bereinigt und strafft die Registry und verbessert so die Leistung des Rechners.

Windows Tuning ohne großen Aufwand

Diesen Job erledigt PCMedik nicht wie seine Konkurrenz mittels einer Flut an Optionen, die so manchen Benutzer überfordern. Der Optimierer ermittelt automatisch nach dem Start das Betriebssystem und den CPU-Typ. Darüber hinaus findet sich ein Schieberegler, mit dessen Hilfe der User einstellen kann, ob das Programm ausschließlich Wert auf die Reparatur seines Systems legen oder zusätzlich auch mehr Speed herauskitzeln soll.

PC Tuning ohne großen Aufwand

Ist der Benutzer fertig mit seinen Einstellungen, genügt ein Mausklick, und PCMedik macht sich an die Arbeit. Nach einem Neustart des Rechners steht dieser dann frisch aufpoliert zur Benutzung bereit. Praktischerweise beinhaltet das Tool zudem eine Restore-Funktion, welche eventuell fehlerhafte oder nicht optimale Änderungen wieder rückgängig macht. PC-Profis werden bei PCMedik vermutlich die Möglichkeit vermissen, selbst Hand an die Einstellungen zu legen. Für User, die sich nicht lange mit Optionen zum Optimieren der Windows-Leistung aufhalten möchten, stellt der Rechner-Arzt aber durchaus eine Alternative zu TuneUp Utilities und Co. dar.

Aktivieren der kostenlosen Vollversion:

Hinweis: Im Setup-Paket zu PCMedik finden Sie eine TXT-Datei, die einen Link zur Webseite des Herstellers enthält. Nach einer dortigen Anmeldung mit Namen und Email-Adresse werden Ihnen die Freischaltdaten für diese kostenlose Vollversion zugestellt. Außerdem bietet das Setup an, ein kleines Tool namens Software Informer zu installieren, welches für die Funktion des Tuning-Tools nicht erforderlich ist. Bei manchen Virenscannern kann Software Informer zu so genannten heuristischen Treffern führen. pcmedik2

Neueste Artikel