Tipp

Windows XP in Kürze nicht mehr erhältlich (Update)

Oliver W. Oliver W.

War vergangene Woche die Gerüchteküche auch noch einmal aufgebrodelt, so liegt nun eine offizielle Stellungnahme aus dem Haus Microsoft vor. Das zunächst vielgehaßte und nun doch vielerorts heißgeliebte Betriebssystem wird in Kürze nicht mehr zur Auslieferung bereitstehen. Eine Petition, einzureichen beim nationalen Microsoft Support, solle das Auslieferungsdatum von Win XP verlängern können, so hieß es kurz vor dem Wochenende. Die MS Pressestelle teilte nun mit, Beschwerden würden zwar entgegengenommen, das Ablaufdatum von XP würden diese allerdings nicht verlängern. Am 30. Juni ist Schluß. Ab diesem Zeitpunkt wird XP nicht mehr erhältlich sein.

Der Support wird natürlich weiterhin fortbestehen, wer also schon ein XP zuhause hat, kann getrost entspannen, hier ändert sich auf lange Zeit erstmal nichts. Nach aktueller Lage wird der XP-Support unter Umständen sogar länger bestehen als der Vista Support. Hier der Artikel im englischen Technet zum Support von Windows XP. Hersteller, die ihre Computer im Bundle mit dem Betriebssystem ausliefern, können ab Ende Juni auf jeden Fall das OS nicht mehr bestellen. Doch ruhig Blut: Das bedeutet nicht, daß ab dem 30.6. keine Computer mit XP mehr zu kaufen sein werden. Einige Hersteller haben bereits in Aussicht gestellt, ihre PCs weiterhin mit dem nicht ganz so leistungshungrigen XP auszustatten. Business PCs müssen oft aufgrund fehlender Applikations-Kompatibilität weiterhin mit XP ausgerüstet werden, Dell versprach noch einige Jahre auf XP zurückzugreifen, und auch Hersteller von Mini PCs werden weiterhin auf das vergleichsweise ressourcensparsame Operating System zurückgreifen. Denn diese sind von Microsoft offiziell vom Auslieferungsstop ausgenommen. Update 05.06.08: Eine weitere Neuerung wurde gerade noch auf der Computex durchgegeben. Auf Drängen einiger Günstigst-PC-Anbieter wird die sogenannte Nettop-Klasse, PCs mit limitierter Ausstattung beispielsweise für Surf-Terminals in Internetcafes etc., bis 2010 offiziell mit Win XP erhältlich sein.

Neueste Artikel