Tipp

Windows XP SP3 - ein Problem weniger

Oliver W. Oliver W.

Nachdem Nutzer von Symantec Produkten seit der Installation des Service Pack 3 wiederholt über Probleme geklagt hatten, riet der Hersteller zunächst zur Deaktivierung des entsprechenden Features Symprotect. Damit ist es nun vorbei..

Geklagt hatten Nutzer über Probleme verschiedenster Natur, von verschwundenen Schaltflächen über nicht funktionierende Soundkarten bis zum Arbeitsplatz, der ewig auf sich warten läßt, war alles dabei. Wie sich schließlich herausstellte lag das Problem in der Verbindung einer SP3-Datei mit Symantecs Symprotect.

Vor kurzem hat Symantec nun einen Patch für das Problem bereitgestellt, der die entsprechenden Registryeinträge modifiziert und das Problem so beseitigt. Zum Download des Symantec Registry Patch.

Neueste Artikel