Tipp

Zwei neue Acer-Displays für Gamer

Shawn H Shawn H

Acer erweitert seine Gamer Line um zwei neue LC-Displays, die sich dank schneller Reaktionszeit und hoher Bildqualität für Gamer, Multimedia-Fans und High-Tech-orientierte User eignen.

Gestochen scharfe Bilder und schnelle Reaktionszeiten - dadurch sollen sich die beiden neuen LC-Displays von Acer auszeichnen. Die 17- beziehungsweise 19-Zoll-Geräte richten sich an die Zielgruppe der Spiele-begeisterten Heimanwender und erweitern Acers "Gamer Line".

Die Monitore Acer AL1751Cs und AL1951Cs basieren auf der CrystalBrite-Technologie, deren Qualität über die herkömmlicher LCDs hinausgehe. So würden sie sich durch eine intensive Farbsättigung, ein hohes Kontrastverhältnis sowie gestochen scharfe Bilder auszeichnen. Durch die neue Technologie werde gleichzeitig eine willkürliche Lichtstreuung verhindert. Sowohl der AL1751Cs als auch der AL1951Cs weisen Reaktionszeiten von bis zu vier Millisekunden auf.

Besonderes Augenmerk hat Acer auch auf das Design der Monitore gelegt. Durch das schwarz-silberne Gehäuse würden die Displays sehr schlank wirken und der Display-Bereich größer erscheinen. Im silbernen Standfuß, der auch als Wandhalterung genutzt werden kann, sind Steuertasten, Lautsprecher und verschiedene Schnittstellen, unter anderem eine DVI-D-Schnittstelle, integriert.

Der mit dem iF Design Award 2006 ausgezeichnete AL1951CS ist ab sofort für 399 Euro erhältlich. Der AL1751Cs ist bereits ab 319 Euro zu haben.

Neueste Artikel