News

Tor Browser 4.5 mit Sicherheits-Schieberegler

Rainer W. Rainer W.

Tor Browser 4.5 bietet eine höchstmögliche Anonymität im Internet. Das Update des Sicherheits-Tools enthält zahlreiche Verbesserungen und neue Features. Hier mehr erfahren!

Tor Browser 4.5 unterbindet das Nutzer-Tracking

Wichtigste Neuerung in Tor Browser 4.5 ist der so genannte Security Slider. Mit dem Schieberegler passt der Anwender das Sicherheits-Level ganz nach Belieben in vier Stufen an. So lassen sich etwa Java Script auf nicht verschlüsselten Webseiten deaktivieren oder HTML5-Videos erst nach ausdrücklicher Genehmigung des Nutzers starten. Die Privatsphäre im Internet wird mit dem neuen Update noch effektiver geschützt. Unter anderem blockt das Security-Tool das Nutzer-Tracking von Facebook, Twitter und Google+ ab. Wer die aktuelle Version des Anonymisierers ausprobieren möchte, kann Tor Browser 4.5 kostenlos herunterladen.

Tor Browser 4.5

Datenverkehr über verschlüsseltes Tor-Netzwerk

Das kleine Freeware-Tool Tor schickt den Datenverkehr über mehrere verschiedene Server zum Ziel und verschleiert so den eigentlichen Ursprung. So erschwert der Anonymisierer das potentielle Verfolgen der eigenen Bewegungen im Internet und erlaubt auch Besuche auf Webseiten, die im Herkunftsland gesperrt sind.

Tor Browser 4.5 Anonymität

Unkomplizierter Start per USB-Stick

Das Tor-Browser-Paket ermöglicht es, Tor auf Windows-Systemen zu verwenden, ohne zusätzliche Software installieren zu müssen. Es lässt sich direkt von einem USB-Stick aus starten, so dass ein umständliches Konfigurieren entfällt. Der Anwender startet lediglich den integrierten Firefox-Browser, der jedoch mit leicht verminderter Surf-Geschwindigkeit läuft.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Tor

Verwischt Datenspuren von Internet-Nutzern

Tor
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, 98, ME, 2000, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
6.0
Leserwertung:
3.61/5