Tipp

Kostenloses Datenvolumen? So bekommt Ihr, was Ihr wollt

Anna K. Anna K.

Wir verraten, wir Ihr mit Google an kostenloses Datenvolumen kommt. Hier weiterlesen und künftig gratis surfen!

Ihr müsst dazu lediglich die kostenlose Triangle App von Google auf Euer Smartphone herunterladen. Das Tool ist eigentlich zur Überwachung und Verwaltung Eures gebuchten Datenvolumens gedacht. Allerdings bietet es dank einer Reihe Kooperationspartner Usern zusätzlich die Möglichkeit, ihr Datenvolumen aufzustocken.

Dank verschiedener Apps kostenloses Datenvolumen sammeln

Nach der Installation der App finden sich unter dem Tab mit dem Geschenke-Icon eine ganze Reihe an Möglichkeiten, wie man kostenloses Datenvolumen generieren kann. So beispielsweise durch die Nutzung oder Installation von Anwendungen, die mit Google zusammenarbeiten. Im Moment sind das zum Beispiel Pinterest, Waze, Grab oder OLX. Die Liste wird sicher in naher Zukunft deutlich länger, sodass für jeden Anwender die passende Applikation dabei ist. Allerdings muss das Öffnen oder die Installation aus der Triangle App heraus erfolgen, damit das Datenvolumen auch gutgeschrieben wird.

Kostenloses Datenvolumen
So kommt Ihr an kostenloses Datenvolumen. (Bild: Google/Redaktion)

Wieviel MB bekommt Ihr von Google?

Im Augenblick bekommt Ihr zwischen zehn und 15 MB für die Nutzung oder die Installation neuer Apps. – Besonders praktisch ist die Datengutschrift, wenn man unterwegs ist und eine neue Anwendung ausprobieren möchte. Die für den Download fälligen MB werden dank Traingle wieder gutgeschrieben, sodass keinerlei Nachteil für die Anwender entsteht und künftig auch Apps ausprobiert werden können, wenn man sich gerade nicht im WLAN befindet.

Aktuell noch in der Testphase

Leider befindet sich die App derzeit noch offiziell in der Testphase und die ist dummerweise und warum auch immer auf die Philippinen begrenzt. Zwar könnt Ihr über den oben stehenden Link die APK jetzt schon herunterladen und installieren (vor dem Download nicht vergessen, auch andere Quellen als den Play Store zuzulassen), allerdings profitiert Ihr aktuell nur von den Verwaltungsfunktionen des Tools. Allerdings wird es sicher nicht mehr lange dauern, bis Goolge auch in Deutschland Usern kostenloses Datenvolumen ermöglicht. Denn inzwischen gibt es auch hierzulande eine ganze Reihe an Belohnungen, mit denen Google User hinter dem sprichwörtlichen Ofen hervorlocken will.

Wie Google User belohnt

Neben dem kostenlosen Datenvolumen hat Google sich einiges einfallen lassen, um User zur Mitarbeit zu animieren. Kostenloses Musikstreaming, riesiger Speicherplatz in der Cloud oder Guthaben im Google Play Store können so mit wenigen Klicks (und – sonst wäre es nicht Google – unter Preisgabe persönlicher Daten) verdient werden. Wie es geht? Das verraten diese zwei Artikel:

Wer also keine Bedenken hat, was seine Daten angeht, kann sich mit diesen Angeboten durchaus interessante Vorteile sichern.

Neueste Artikel