Tipp

Zugriff auf USB-Stick mit Kennwort schützen

Rainer W. Rainer W.

idoo USB Encryption macht gewöhnliche USB-Sticks sicher vor dem Zugriff durch unbefugte Dritte. Die Freeware riegelt den Zugang zu sensiblen Daten auf dem USB-Speicher per Kennwort ab.

Eingabe des richtigen Passworts nötig

idoo USB Encryption arbeitet ähnlich wie der Sicherheits-PIN am Geldautomat. Erst nach der Eingabe des richtigen Kennworts erhalten Anwender Zugang zu den Informationen im gesicherten Bereich des mobilen Datenträgers.

Sicherer und öffentlicher Bereich

Hierfür teilt idoo USB Encryption zunächst den Datenträger in einen sicheren und einen öffentlichen Bereich. Der sichere Bereich wird verschlüsselt und lässt sich nur mit einem vom Anwender vergebenen Kennwort öffnen, wohingegen der öffentliche Bereich weiterhin ganz normal zugänglich bleibt.

Sicherheitshürde für potentielle Datendiebe

Mit idoo USB Encryption legen Anwender die Sicherheitshürde für potentielle Datendiebe ein gutes Stück höher. Doch Vorsicht: Wer das Passwort vergisst, kommt selbst nicht mehr an die auf dem Stick abgelegten Dokumente, Dateien und Archive mehr heran. USB_Encryption_3big

Aktivieren der kostenlosen Vollversion:

Hinweis: Im Setup-Paket finden Sie eine TXT-Datei, die einen Registrierungscode enthält. Mit diesem Schlüssel können Sie die kostenlose Vollversion freischalten. Zudem bietet das Setup die Installation des Software Informer an. Dieser ist für die Funktion der Vollversion nicht erforderlich. Bei einigen Sicherheitssoftwares kann die Installation bzw. Ausführung des Software Informer zu so genannten heuristischen Treffern führen.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

USB Secure 1.8.1

USB-Sticks und andere Wechselmedien mit Passwortschutz versehen

USB Secure 1.8.1
Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, ME, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
1.8.1
Leserwertung:
0/5