Tipp

Viber out: Weltweit zum Schnäppchenpreis telefonieren!

Mark K. Mark K.

Rund um den Globus kann man mit Viber Out zu günstigen Preisen telefonieren. Voraussetzung ist lediglich der aktuelle Viber App Download. Angerufene Personen müssen dazu nicht die App auf ihrem Gerät installiert haben. Die Ersparnis ist enorm. Festnetz- und Mobilfunkanrufe in die USA beispielsweise gibt’s für 2 Cent pro Minute. Wie man das hierfür notwendige Viber Out Guthaben auflädt und wo man die einzelnen Viber Out Tarife nachsehen kann, wird in den folgenden Absätzen geklärt.

Mit Viber Out kostengünstig telefonieren

Als WhatsApp-Alternative ist Viber längst bekannt. Mit dem Messenger-Dienst kann man nicht nur kurze Text-Nachrichten, Bilder und Videos oder auch Viber Sticker verschicken, sondern auch über die Internetverbindung telefonieren. Gespräch zu anderen Viber-Nutzern sind stets kostenlos. Seit 2013 kann man mit der App auch beliebige Festnetz- und Mobilfunknummern zu günstigen Preisen anrufen.

Viber Out ist ein Pre-Paid-Angebot. Das bedeutet, dass unbeabsichtigte Kosten von vornherein ausgeschlossen sind. Anderseits muss man das Konto vorher mit sogenannten Viber Out Credits aufladen. Ist die Viber App bereits installiert, geht man dazu folgendermaßen vor:

  • Öffnen der Viber App
  • Menü-Symbol klicken
  • Viber Out
  • Guthaben kaufen Standardmäßig stehen dem Nutzer die Beträge 0,99 Euro und 4,99 Euro zum Aufladen zur Verfügung. Viber out

Viber Out Kosten: Bis zu 400 Prozent günstiger als Skype

Wie viel ein Viber Out Anruf kostet, kann man auch im Internet im Vorfeld nachsehen. Auf der Viber Out Rates-Website gibt man dazu einfach den gewünschten Landesnamen ein. Gespräche nach Italien beispielsweise gibt’s für 2.0 Cents pro Minute (Festnetz). Ins italienische Mobilfunknetz belaufen sich die Viber Out Kosten auf 8.3 Cents pro Minute. Island kostet 12.5 Cents in der Minute (Mobilnetz) beziehungsweise 3 Cent (Festnetz). Deutsche Gespräche kosten 6.2 Cents pro Minute (Mobil) und 2.0 Cents pro Minute (Festnetz).

Im Vergleich zum Platzhirschen unter den VoIP-Anbietern Skype ist Viber Out bis zu 400 Prozent günstiger, wie es die Gegenüberstellung zur Markteinführung zeigt. Gespräche von Viber-Nutzer zu Viber-Nutzer sind davon unabhängig stets kostenlos.

Viber Out Tarifvergleich

Viber App für verschiedene Betriebssysteme erhältlich

Seit 2010 ist die WhatsApp- und Skype-Alternative für iOS auf dem Markt. Die App für Android-Geräte ging ein Jahr später an den Start. Mittlerweile gibt es den Dienst auch für Windows Phone, BlackBerry und Windows 8. Gegründet wurde das Unternehmen von den vier Israelis Talmon Marco,, Sani Maroli, Igor Megzinik und Ofer Smocha. Im Februar 2014 hat das japanische Unternehmen Rakuten den Dienst übernommen.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Viber

Mit der Viber App auf Android-Smartphones kostenlos telefonieren

Viber
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Sprache:
Deutsch
Version:
5.0.1.36
Leserwertung:
2.72/5