Tipp

Kostenloser Downloader für Webvideos im Flash-Format

Shawn H Shawn H

Video Download Capture lädt Webvideos im Flash-Format aus dem Internet. Mit dem Helfer landen Videos von Portalen wie YouTube oder Dailymotion auf der Festplatte. Ein eingebauter Videokonverter und Editor wandelt die Webvideos in zahlreiche beliebte Formate wie AVI, WMV, MPEG-4 oder DivX um. Um FLV- oder MP4-Videos aus dem Netz herunter zu laden, muss man noch nicht einmal den Webbrowser bemühen. In der Hauptansicht von Video Download Capture gibt man den entsprechenden Link zu der Online-Quelle des Webfilms ein und startet den Download mit einem einfachen Mausklick. Im so genannten Batch-Modus lädt Video Download Capture mehrere Filme gleichzeitig aus dem Netz. Mit dem integrierten FLV Flash Videoplayer lassen sich Videos direkt aus dem Programm heraus anschauen. Gespeicherte Webvideos können zudem mit Video Download Capture in andere Video- und Audioformate konvertiert werden. Neben weit verbreitete Videoformate wie AVI, WMV, MPEG-4, ASF, MOV, MKV, AMV und DivX zieht der Konverter Audiospuren aus Videomaterial in die Formate MP3, AAC oder WMA. Ein einfacher Videoeditor zum Nachbearbeiten von Videoclips komplettiert Video Download Capture. videodownloadcapture_2videodownloadcapture_3

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Video Downloader

Videos von Erotikvideoseiten herunterladen

Video Downloader
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, 98, ME, 2000
Sprache:
Englisch
Version:
3.1
Leserwertung:
3.36/5