News

Wehey App bringt Social Messaging auf den Weg

Maria S. Maria S.

Die Wehey App macht den Weg für das Social Messaging frei. Wie die App das anstellt und warum sie damit WhatsApp Konkurrenz macht, hier weiterlesen.

Ein junges, fünfköpfiges Entwicklerteam aus Costa Rica hat einen Messenger entwickelt, der Komponenten sozialer Netzwerke mit klassischen Messenger-Funktionen verbindet. Diese Synthese aus den zwei Bereichen soll die Kommunikation über mobile Geräte hin zum Social Messaging verändern. Die App ist bisher nur auf Englisch und Spanisch verfügbar, andere Sprachen sollen bis zum Jahresende noch nachgezogen werden. Neugierige, die bis dahin aber nicht warten wollen, können hier die Wehey App kostenlos herunterladen.

Wehey App Social Messaging

Wehey App: Neuer WhatsApp Konkurrent?

Aus der Verbindung von Instant-Messenger-Funktionen und sozialen Komponenten ergeben sich neue interessante Features. So bringt Wehey unter anderem die Möglichkeit mit, andere User in der App zu finden – auch ohne Telefonnummer. Außerdem bedient sich die Messenger App des Geotaggings. Somit können Anwender andere Wehey-User in der Nähe finden. Auf diese Weise können – wie es sich für soziale Netzwerke gehört – neue Kontakte zu Menschen mit ähnlichen Interessen geknüpft werden. Ein weiteres Highlight ist das Feature der offenen Channels, bei denen auch gleiche Interessensgebiete als Grundlage dienen. Nutzer können diese Channels abonnieren, ohne ausdrücklich eingeladen worden zu sein, und somit wiederum in Kontakt mit anderen treten. Darüber hinaus verfügt die App natürlich über altbewährte Funktionen wie Einzel- und Gruppenchats.

Nicht nur die Erweiterung der Messenger-Funktionen, auch die differenzierten Einstellungsoptionen bezüglich der Privatsphäre könnten WhatsApp ein Dorn im Auge sein. Vor allem nach den nicht enden wollenden Datenschutz-Eklats könnten auf lange Sicht WhatsApp-Nutzer einen Wechsel anstreben. Wenn Wehey bis dahin den Sprung auf den europäischen Markt geschafft hat, könnte sich der Messenger zu einem echten Konkurrenten entwickeln.

Wehey App Social Messaging Funktionen

Guter Start der Social Messaging App

Bisher stehen die Chancen zumindest gut, denn allein in den ersten beiden Wochen wurde die App rund 7.000 Mal heruntergeladen. Wehey wurde im vergangen Jahr entwickelt und befindet sich seit Februar in der Testphase. Bisher wird der Messenger in Costa Rica und Spanien und nur als Android Anwendung zur Verfügung gestellt. Aber iOS sowie fünf bis sechs weitere Sprachen sollen im Laufe von 2015 folgen. Ob Deutsch unter den geplanten Sprachen sein wird, ist bisher nicht bekannt.

Man darf gespannt sein, ob sich die App in Deutschland und Europa als Messenger etabliert, bevor andere Wettbewerber die neuen Funktionen bei sich aufnehmen. Der CEO Pelayo Puerta schließt jedoch nicht aus, dass die Wehey App als Ergänzung für anerkannte Messenger herhalten könnte. Somit würde die App nicht als autarker Client benutzt werden können.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Wehey

Verknüpft klassischen Messenger und Social Media

Wehey
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Sprache:
Englisch
Version:
2.2.9
Leserwertung:
5/5