Tipp

Wetter Apps: Diese Apps lassen einen nicht im Regen stehen

Mark K. Mark K.

Sommer, Sonne, Strand – der Frühling ist im vollen Gange und bis zur sommerlichen Urlaubszeit ist es nicht mehr weit. Wo trägt man Regenjacke, wo Adielette? Antworten darauf gibt’s in unserer Liste mit den vier besten Wetter Apps.

Die besten Wetter Apps

Nicht nur für die große Urlaubsplanung ein oder zwei Mal im Jahr eigenen sich die Wetter Apps. Auch für den Alltag bieten sie jede Menge nützliche Hilfestellungen, von Piloten, FlugbegleiterInnen oder anderen beruflich bedingten Vielreisenden mal ganz abgesehen. Los geht’s mit der wetter.com App.

Wetter Apps

wetter.com App – die Wetter App mit Live-Wetterkamera

Beim erstmaligen Gebrauch fragt die Wetter App den Standort des Nutzers ab. Weitere Standorte oder Reiseziele kann man stets über das Lupen-Symbol oben rechts eintragen. Auf der Startseite sieht der Nutzer aktuelle Wetterinformationen sowie detaillierte Wettervorhersagen für die nächsten sieben Tage in einer sehr übersichtlichen Liste. Zu den angezeigten Wetterinformationen gehören Tages- sowie Nacht-Temperaturen, Bewölkung, Windgeschwindigkeit und die Regenwahrscheinlichkeit in Prozentangabe. Klickt man in der Liste auf die aktuellen Wetterinformationen oder die Wettervorhersage für einen bestimmten Tag, erhält man eine noch detailliertere Vorhersage darüber, wie sich das Wetter stundenweise entwickelt. Über den Reiter „Radar“ erhält man eine Kartenansicht über die Niederschläge in der ausgewählten Region. Wer sich selbst von den Wetterinformationen überzeugen möchte, kann sich mithilfe der Live-Steams das Wetter vor Ort ansehen. Der Reiter dazu befindet sich im Hauptmenü unter dem Punkt „Live“ beziehungsweise „Live Wetterkamera“. Download und Installation der wetter.com App sind kostenlos.

  • Übersichtliche Listen
  • Kinderleichte Bedienung
  • Live-Wetterkameras Wetter Apps Wetter.com App

Wetter Online App – für Reisende und Daheimgebliebene

Auch die Wetter Online App fragt gleich zu Beginn den Standort des Nutzers ab und eignet sich deshalb auch für „Daheimgebliebene“. Im Unterschied zur wetter.com App jedoch erhält der Anwender hier schon auf der Startseite detailliertere Informationen. Fast die Hälfte des Startscreens nimmt die Kartenansicht ein, bei der der eigene Standort rot markiert ist. Darunter befinden sich die Vorhersagen der nächsten vier Stunden für den ausgewählten Ort, inklusive Temperaturangabe und Regenwahrscheinlichkeit. Für die Wettervorhersage der kommenden Tage muss man im unteren Bereich auf das Datum beziehungsweise den Wochentag auswählen. Die Vorhersage für weitere Orte und bevorstehende Reiseziele kann man nach dem Download und der Installation der Wetter Online App über das Hauptmenü unter dem Punkt „Meine Orte“ eintragen und anschließend abfragen.

  • Enthält alle wichtigen Wetterinformationen
  • Intuitive Bedienung
  • Keine Videos Wetter Apps wetter online app

AccuWeather App – die Wetter App für Profis

Detailliertere Wetterinformationen erhält man nach dem Download der AccuWeather App. Die umfangreiche Mobile App zeigt nicht nur die tatsächliche Temperatur, sondern auch die gefühlte Temperatur an (basierend auf einem Wetter-Prognosesystem des Herstellers Accuweather.com, genannt RealFeel) und macht Angaben zum UV-Index, der Luftfeuchtigkeit, Sichtweite, Taupunkt, Luftdruck und Windgeschwindigkeit. Stündliche Vorhersagen sowie die Vorhersage für die nächsten vier Tage erhält man mit einem Fingerwisch nach rechts. Die Video-Sektion enthält überwiegend englischsprachige Berichte zu den Wetterbedingungen auf den verschiedenen Kontinenten.

  • Detaillierte Wetterinformationen für Profis
  • Benachrichtigungen bei Unwettern Wetter Apps AccuWeather App

Windfinder App – die inoffizielle Standführer-App

Für Fallschirmspringer, Surfer, Paraglider, Drachenflieger und andere Luft- und Wassersportler wurde diese Software entwickelt. Bekannte Sport-Reiseziele wie Sankt Peter Ording, Centro Aifa und Cape Hatteras Airport werden dem Nutzer nach dem Download und der Installation der Windfinder App gleich zu Beginn vorgeschlagen. Je nach Region erhält man eine Liste mit einzelnen Stränden. In der Listenansicht steht die durchschnittliche Windgeschwindigkeit im Vordergrund, aber auch die Temperatur wird angezeigt. Ebenso die durchschnittliche Länge und Dauer einer Welle.

  • Icons etwas gewöhnungsbedürftig
  • Gut geeignet als alternative Strand App wetter apps windfinder app
Mark K.

Fazit von Mark K.

Was die Wetter Apps von Wetter.com und Wetter Online betrifft, so nehmen sich die beiden nicht viel. Sowohl Wetter.com als auch Wetter Online bieten dem Nutzer in der kostenlosen Version alle relevanten Wetterinformationen. Beide Apps sind übersichtlich strukturiert und kinderleicht zu bedienen. Was allerdings das zusätzliche Programm rund ums Thema Wetter betrifft, hat die wetter.com App einen klitzekleinen Vorsprung. Hier kann man sich den Himmel mithilfe von Live-Streams am Display ansehen. Allerdings gibt's die Live-Wetterkamera nicht für alle Standorte und Reiseziele. Für Reisenden und Daheimgebliebene sind – Video hin oder her – beide Apps gleich gut geeignet. Speziell für Reisende in die USA ist die AccuWeather App empfehlenswert. denn für US-Standorte leitet die App Unwetterwarnungen direkt aufs Mobilgerät weiter. Insgesamt sind die Wetterinformationen bei dieser Wetter App noch detaillierter, aber auch weniger übersichtlich. Fotografen, die Panoramabilder aufnehmen möchten, profitieren unter Umständen von den Angaben zur Sichtweite, doch für alle anderen Reisenden und Daheimgebliebenen reichen die Wetterinformationen der Wetter.com App und der Wetter Online App vollends aus. Ein echter Geheimtipp für Strand-Reiseziele ist die Windfinder App. Ursprünglich konzipiert für Luft- und Wassersportler enthält die App detaillierte Informationen unter andem zur Windstärke, Tempteratur, Wellenlänge – und das zu einzelnen Stränden! Das gibt’s sonst nirgendwo.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

wetter.com App

Plattformübergreifende wetter.com App überzeugt mit nützlichen Zusatz-Features

wetter.com App
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Sprache:
Deutsch
Version:
1.3.1
Leserwertung:
0/5