News

Blaue Häkchen: WhatsApp bald mit Ungelesen-Funktion

Anna K. Anna K.

Gehören blaue Häkchen bei WhatsApp künftig der Vergangenheit an? Gerüchten zufolge sollen die Nachrichten bald von Hand als ungelesen markiert werden können. Mehr dazu hier!

WhatsApp sorgte mit seinen Häkchen schon von Beginn an für Turbolenzen. Schon bevor blaue Häkchen bei WhatsApp Beziehungen zerbrechen ließen, gab es Diskussionen darüber, ob Nachrichten nur empfangen wurden oder auch gelesen, ob Personen blockiert wurden oder der Dienst einfach gerade nicht verfügbar ist. Wer die Verwirrung um keinen, einen oder zwei Haken in Grau oder Blau live miterleben möchte, gelangt hier zum WhatsApp für Android Download.

Blaue Häkchen bei WhatsApp

Blaue Häkchen bei WhatsApp künftig manipulierbar?

Jetzt soll WhatsApp erneut für Aufregung um den Status gelesen/ungelesen sorgen. Gerüchten zufolge soll ein Update demnächst ermöglichen, dass der Status manuell wieder auf ungelesen gestellt werden kann. Inwieweit es sinnvoll sein soll, blaue Häkchen bei WhatsApp wieder grau werden zulassen, bleibt fraglich. Ebenso ist noch unklar, ob diese Einstellung nur für den Empfänger der Nachricht nutzbar ist oder ob dieser Status auch an den Sender der Message übertragen wird. Genauso im Ungewissen liegt derzeit noch, ob diese Funktion überhaupt mit dem nächsten Update erscheinen wird. Wir bleiben gespannt und harren der künftigen Beziehungskrisen, die der Messenger dank neuer Funktionen noch mit sich bringen wird.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

WhatsApp für Android

Der Kult-Messenger für das Android-Smartphone

WhatsApp für Android
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Sprache:
Deutsch
Version:
2.17.146
Leserwertung:
3.8/5