News

Neue Emoticons mit Unicode 8: Einhorn & Schampus

Anna K. Anna K.

Das Unicode-Konsortium hat mit Unicode 8.0 am 17. Juni 2015 endlich neue Emoticons veröffentlicht. Damit wird es künftig neben Einhörnern, einem Nerdface auch neue Sportsymbole oder Gebäude wie eine Synagoge oder Moschee geben. Die ethnische Vielfalt der kleinen Bilder wird künftig deutlich bunter und damit politisch korrekter.

Nicht wundern: Die Emoticons sind auf Android und Windows noch nicht via WhatApp, Skype & Co verfügbar. Sie werden aber sicher mit dem nächsten Systemupdate auf dem Smartphone zur Verfügung stehen. Wie die einzelnen Messenger die Icons dann konkret umsetzen, ist derzeit noch nicht gewiss. BTW: Wer noch nicht den richtigen Messenger gefunden hat, gelangt hier zum kostenlosen WhatsApp Download und damit zum derzeitig unbestrittenen König der mobilen Kommunikation.

neue Emoticons

Update 12.02.2015

Nachdem alle User der Beta-Version von WhatsApp bereits Roboter, Nerd & Schampusflaschen versenden konnten, ist es jetzt für alle Android-User so weit. Das neue Update bringt eine ganze Reihe neuer Bildchen, um den Chat zu pimpen. Zum Download der aktuellen Version inklusive der neuen Emojis gelangt man über obenstehenden Link.

Neue Emoticons nach Update

WhatsApp-Update für Android bringt neue Emoticons

Update 28.01.2015

74 neue Vorschläge für neue Emojis: Das Unicode Konsortium entscheidet vorrausichtlich bis Juni 2016, welche Ideogramme aufgenommen werden. Neue Emoticons soll es vor allem bei Tieren und Nahrungsmitteln geben. So könnten ab Sommer vielleicht Fuchs, Adler, Ente, Fledermaus, Hai oder Eule über den favorisierten Messenger versendet werden. Wer es gerne deftig mag, greift künftig eventuell zum Döner um seinen kulinarischen Gelüsten Ausdruck zu verleihen. Die beste Chance, künftig via WhatsApp und Co. versendet zu werden, haben allerdings eine schwangere Lady, ein achselzuckender Gentleman oder der aus Skype bekannte ROFL (Rolling On The Floor Laughing) Emoji.

Update 04.12.2015

Endlich gibt es die neuen Emojis auch für Android! Mit dem lang ersehnten Update kommen Einhorn und Schampus auch auf Androiden. Daneben kommt das Update mit einer Backup-Funktion, mit der sich Chats, Sprachaufzeichnungen oder Fotos via Google Drive sichern lassen.

Update 23.11.2015

Die neuen Emojis können über WhatsApp Web versendet werden. Dafür gibt es auf der PC-Version des Messengers drei neue Tabs: Nahrungsmittel, Natur und Sport. Damit können User jetzt noch schneller das passende Bild finden und versenden.

Update 26.10.2015

Seit dem Update auf iOS 9.1 sind die neuen Emoticons auf dem iPhones verfügbar. Android-Nutzer müssen sich hingegen noch gedulden, bis die neuen Bilder auf dem Smartphone Einzug halten.

Artikel vom 19.06.2015

Emoticons mit Unicode 8.

Wer neugierig ist, welche neuen Symbole demnächst auf dem Handy oder Tablet erscheinen werden, findet hier eine Übersicht aller neuer Icons. Insgesamt bereichern künftig 37 neue Emojis sowie fünf Emoji-Modifikatoren die Chat- und Messengerwelt. Die Modifikatoren sorgen beispielsweise dafür, dass die neuen Emoticons mit Unicode 8 in verschiedenen Hautfarben zu versenden sind und so die Unterhaltungen via Messenger und Smartphone noch bunter machen. Apple unterstützte bereits vor der Veröffentlichung Emoticons mit Unicode 8, weshalb iPhone-Nutzer bereits seit geraumer Zeit die multikulturelle Vielfalt auf ihrer Tastatur finden. Android-Nutzer bleibt hingegen nur das Warten auf das nächste Systemupdate.

neue Emoticons Hautfarbe

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

WhatsApp für Android

Der Kult-Messenger für das Android-Smartphone

WhatsApp für Android
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Sprache:
Deutsch
Version:
2.16.397
Leserwertung:
3.8/5