News

Neue Version mit WhatsApp Stinkefinger zum Download

Anna K. Anna K.

Mit dem WhatsApp Stinkefinger Klartext sprechen! Hier erfahren, wie man zur aktuellen Android-Version mit Stinkefinger kommt!

Im PlayStore ist das Update derzeit noch nicht erhältlich. Wer also bei geistlosen Nachrichten via WhatsApp Stinkefinger angemessen reagieren möchte, kommt um den aktuellen WhatsApp für Android Download nicht herum.

Nun doch: der WhatsApp Stinkefinger

Bereits vor einigen Tagen konnte man den WhatsApp Stinkefinger über einige Umwege nutzen. Mit der aktuellen Version von WhatsApp ist das Emoji nun offizieller Bestandteil des Messengers. Wer gefragt oder ungefragt seinem Unmut Ausdruck verleihen will, muss dies nun nicht mehr umständlich über die Eingabe des Unicodes gehen.

WhatsApp Stinkefinger

Welche Geräte können den Mittelfinger empfangen?

Im Augenblick können nur Android-Geräte mit der aktuellsten Version den gezückten Mittelfinger anzeigen. Bei Geräten mit einer älteren Version des beliebten Messengers wird lediglich ein leeres Quadrat angezeigt. Ein ähnliches Schicksal teilen iPhone- und Windows-Phone-Nutzer. Ob das begehrte Emoji auch auf diesen Geräten künftig zur Verfügung stehen wird, ist derzeit noch unklar, aber sehr wahrscheinlich.

Künftig noch mehr Emojis

Der Stinkefinger war wahrscheinlich die dringendste, wird aber sicher nicht die letzte Erweiterung der bunten Bilder sein. Bereits im Juni veröffentlichte das Unicode-Konsortium offiziell 37 neue Icons. Darunter sind Motive wie knallende Korken, Popcorn oder Einhörner zu finden. Wann die neuen Emojis auch auf den einzelnen Betriebssystemen verfügbar sein werden, steht jedoch noch nicht fest.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

WhatsApp für Android

Der Kult-Messenger für das Android-Smartphone

WhatsApp für Android
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Sprache:
Deutsch
Version:
2.16.397
Leserwertung:
3.8/5