News

Telefonieren mit WhatsApp: Calls offiziell freigeschaltet

Mark K. Mark K.

Jetzt ist es offiziell: Mit WhatsApp kann man ab sofort auch telefonieren. Jetzt mehr darüber erfahren und gleich auf die neuste Version updaten!

Voraussetzung für WhatsApp Calls ist der Download der aktuellen Version von WhatsApp 2.12.19, welcher seit heute erhältlich ist. Nach der Installation erscheint die beliebte Messenger-App mit einem neuen Menü und den drei Hauptpunkten „Anrufe“, „Chats“ und „Kontakte“. Um mit der App zu telefonieren, berührt man einfach den Namen des gespeicherten Kontakts im Menü „Anrufe“.

WhatsApp Calls noch ohne Video-Funktion

Nicht nur der Anrufer, auch der Angerufene muss die aktuelle WhatsApp-Version 2.12.19 auf seinem Gerät installiert haben. Übertragen wird bei den WhatsApp Calls derzeit nur der Ton. Videotelefonie, wie etwa bei den Konkurrenten Skype oder Viber, ist noch nicht möglich. Die Gespräche laufen über die Internetverbindung und sind deshalb in Kombination mit einer Daten-Flatrate beziehungsweise WLAN-Netz kostenlos.

WhatsApp Calls

Start für iOS noch unklar

Derzeit ist die Telefonfunktion WhatsApp Call nur für Android-Geräte erhältlich. Wann sie auch für iOS, Windows Phone und andere (mobile) Betriebssysteme freigeschaltet wird, ist noch unklar. Bereits seit Februar 2015 testet der zu Facebook gehörende Messenger-Dienst die Telefon-Funktion auf Android-Geräten. Seit dem Update auf die Version 2.11.547 im März 2015 war die Anruf-Funktion innerhalb der App aber wieder sang- und klanglos verschwunden.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

WhatsApp für Android

Der Kult-Messenger für das Android-Smartphone

WhatsApp für Android
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Sprache:
Deutsch
Version:
2.16.397
Leserwertung:
3.8/5