News

WhatsApp: Giphy Suche kommt für Android

Sonja U. Sonja U.

Es ist ein Feature, auf das gerade Android-Nutzer schon lange Zeit gewartet haben: Die GIF-Option bei WhatsApp. Mittlerweile ist es möglich, über den Messenger auch animierte Bilder zu versenden. Aber woher kommen die GIFs? Zwei der besten Datenbanken sind Giphy und Tenor. Daher ist ab sofort die WhatsApp Giphy Suche möglich. Zumindest bei den Usern, die die Beta Version nutzen. Wer WhatsApp für Android downloaden und auf die Beta-Version ändern möchte, kann das bei uns und über einen unten beschriebenen Weg tun. Aber schon bald kommen bestimmt auch alle anderen endlich in den Genuss. Für Nutzer von WhatsApp für iPhone ist die Suche übrigens schon freigeschaltet – wenn auch etwas versteckt.

WhatsApp Giphy Suche

GIFs finden und versenden mit der WhatsApp Giphy Suche

GIFs sind aktuell wieder das große Ding im Internet. Besser lassen sich Emotionen oftmals einfach nicht ausdrücken. Kein Wunder, dass sich Portale wie Giphy oder Tenor wieder größerer Beliebtheit erfreuen.

Beim Messenger WhatsApp war man in der Vergangenheit leider etwas nachlässig, was das Senden und Empfangen von GIF-Dateien betrifft. Da war dem Dienst der Konkurrent Telegram weiter voraus. Seit einigen Monaten nun ist das Versenden und Empfangen bewegter Bildchen möglich. Und auch eine integrierte Suche über die beliebte Datenbank lässt sich in der iPhone-Version starten – wenn auch etwas versteckt. Und jetzt können sich nach und nach auch Android-Nutzer freuen:

WhatsApp Giphy Suche Suchfeld
(Bild: WhatsApp)

Besser implementiert als in iOS-Version

Die Beta-User zeigen sich bisher begeistert, ist die WhatsApp Giphy Suche doch sehr einfach zu erreichen:

  1. Man muss lediglich auf den Smiley tippen. Dort ist ab sofort auch ein GIF-Symbol zu finden, das auch angetippt werden muss.
  2. Nun tippt man dort auf das Lupensymbol. Schon startet die Suche mit Giphy – oder Tenor. Die Dienste teilen sich die Zusammenarbeit mit WhatsApp nämlich.

Zur Erinnerung: Bei iOS ist die Suchfunktion etwas versteckter: 1. Das Menü der Foto- und Vidoemediathek (hinter dem Plus-Button) aufrufen. 2. Links unten ist ein Button zu finden, der Giphy aktiviert.

Zusätzlich Fotoupload erweitert

Gleichzeitig zum Giphy-Update hat WhatsApp seinen Messenger auch noch in der Fotoupload-Funktion erweitert: Statt bisher zehn lassen sich nun bis zu 30 Fotos gleichzeitig in Chats teilen. Das berichtet Androidpolice.

Die Betaversion lässt sich über den Google Play Store aktivieren, Voraussetzung ist ein vorheriger Download des Messengers. Wie das alles funktioniert, erklären wir in diesem Artikel über WhatsApp Beta User.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

WhatsApp für Android

Der Kult-Messenger für das Android-Smartphone

WhatsApp für Android
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Sprache:
Deutsch
Version:
2.17.146
Leserwertung:
3.8/5