Tipp

Auf WhatsApp unsichtbar online sein? So geht’s!

Anna K. Anna K.

Kann man auf WhatsApp unsichtbar online sein? Kann man! Hier nachlesen, wie man auch ohne die automatische Aktualisierung des Zeitstempels Nachrichten lesen und beantworten kann!

Direkt nach dem Download von WhatsApp für Android oder iOS wird standardmäßig immer angezeigt, wann man zuletzt online war. Das kann zu hitzigen Diskussionen führen, wenn eine Nachricht nicht beantwortet wurde, obwohl man doch offensichtlich auf WhatsApp aktiv war. Doch das lässt sich einfach ändern und derartige Vorwürfe gehören künftig der Vergangenheit an.

Mit diesem Trick auf WhatsApp unsichtbar online

Natürlich kann man seinen Online-Status in den Einstellungen verbergen: Das Problem dabei ist, dass zwar der Zeitstempel nicht mehr angezeigt wird; hat man den Messenger allerdings geöffnet, erscheint man trotzdem als Online. Trotzdem kann es durchaus sinnvoll sein, seinen Online-Status zu verbergen und dafür geht man so vor:

  1. Einstellungen des Messengers öffnen
  2. Die Optionen Account und dann Datenschutz wählen
  3. Auf das Feld Zuletzt online tippen und den Punkt Niemand auswählen

WhatsApp unsichtbar online
WhatsApp unsichtbar online: Die Deaktivierung des Zeitstempels reicht dafür nicht aus. (Bild: WhatsApp/Redaktion)

Im Anschluss wird nicht mehr angezeigt, wann man die Anwendung zuletzt geöffnet hatte – kann diese Information aber umgekehrt auch bei den anderen Kontakten nicht mehr einsehen. Wer aber tatsächlich auf WhatsApp unsichtbar online sein will, muss zu einem anderen Trick greifen, und zwar die Push-Benachrichtigungen. Diese ermöglichen sowohl das Lesen als auch das Beantworten von Nachrichten, ohne, dass man als online angezeigt wird oder sich der Zeitstempel aktualisiert. Und das Beste: Diese Art der Benachrichtigung lässt sich für jeden Kontakt einzeln festlegen.

Push-Benachrichtigung aktivieren

Nach der Aktivierung der Benachrichtigungen lassen sich die Nachrichten lesen und beantworten, und das, ohne die Anwendung öffnen zu müssen und kann deshalb auf WhatsApp unsichtbar online sein. Und so aktiviert man die cleveren Pop-ups:

Für Android-Geräte

Möchte man global, also für alle Kontakte die Nachrichten als Vorschau angezeigt bekommen, wählt man in den Einstellungen die Option Benachrichtigungen und im Anschluss Pop-up-Benachrichtigungen. Nun kann ausgewählt werden, ob man die Push-Benachrichtigung immer angezeigt bekommen möchte oder nur bei aktivem Bildschirm bzw. auf dem Sperrbildschirm.

Auf WhatsApp unsichtbar online Android
Auf WhatsApp unsichtbar online sein dank Push-Benachrichtigungen. (Bild: WhatsApp/Redaktion)

Will man diese Form der Benachrichtigung hingegen nur für einen bestimmten Kontakt festlegen, muss dieser aufgerufen und im Menü der Punkt Kontakt anzeigen gewählt werden. Im Anschluss klickt man auf die Option Eigene Benachrichtigung und hier den Punkt Pop-up-Benachrichtigung. Im Anschluss kann aus den gleichen Optionen wie unter den globalen Benachrichtigungseinstellungen gewählt werden.

Auf dem iPhone

Wer ein iPhone besitzt, muss unter den Einstellungen die Option Mitteilungen wählen und die Option Benachrichtigungen anzeigen mit dem Schieberegler aktivieren. Im Anschluss kann unter In-App-Mitteilungen festgelegt werden, ob man bei eingehender Nachricht einen Banner oder einen Hinweis angezeigt bekommen möchte. Soll das auch auf dem Startbildschirm funktionieren, muss diese Funktion unter der Mitteilungszentrale aktiviert werden.

WhatsApp unsichtbar online iPhone
So lassen sich auf dem iPhone Push-Benachrichtigungen anzeigen. (Bild: WhatsApp/Redaktion)

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

WhatsApp für Android

Der Kult-Messenger für das Android-Smartphone

WhatsApp für Android
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Sprache:
Deutsch
Version:
2.17.146
Leserwertung:
3.8/5