Tipp

Bilder auf SD Karte verschieben & Speicher freiräumen

Anna K. Anna K.

Bilder auf SD Karte verschieben: Ein Foto für Facebook hier, ein Bild für Instagram da und der Telefonspeicher ist voll – eine App zu installieren unmöglich. So verschafft man dem Android wieder Luft!

Die Kameras in Smartphones werden immer besser, was liegt also näher, diese auch zu nutzen. Allerdings haben die guten Kameras auch eine gute Auflösung und die macht sich durch eine entsprechende Dateigröße bemerkbar. Teilt man diese Bilder – beispielsweise nach dem WhatsApp für Android Download – noch mit Freunden oder Familie speichern einige Messenger zusätzlich Duplikate auf dem lokalen Gerät. Es dauert nicht lange, und das Speichervolumen des Android-Geräts ist erschöpft und nix geht mehr. Wessen Gerät mit einer SD-Karte funktioniert, der kann das Problem ganz einfach umgehen.

Bilder auf SD Karte verschieben um den Speicher zu entlasten

Eine SD Karte funktioniert im Smartphone ähnlich wie ein USB-Stick am Computer. Je nach Betriebssystem können Anwendungen und/oder Dateien wie Fotos und Bilder auf diese Karte verschoben werden, um den eingebauten Speicher zu entlasten.

So geht man Schritt für Schritt vor

Wenn man Fotos und Bilder auf die SD Karte verschieben will, geht man wie folgt vor:

  • Zunächst wird das Hauptmenü aufgerufen.
  • Hier wird der gelbe Ordner gewählt, der Eigene Dateien heißt.
  • Im nächsten Schritt werden die Eigenen Bilder angeklickt.
  • Es öffnet sich ein neues Fenster, in dem alle Unterordner aufgeführt werden, die Bilder enthalten.
  • Nun wählt man den Ordner aus, dessen Bilder man auf die SD Karte verschieben will.

Bilder auf SD Karte verschieben
Bilder auf SD Karte verschieben: so geht's!

  • Im Anschluss können die Bilder ausgewählt werden, die verschoben werden sollen.
  • Hat man die Auswahl abgeschlossen, muss das Symbol in der rechten Ecke gewählt werden. Es besteht aus waagerechten Strichen und einem kleinem Dreieck.
  • Es öffnet sich ein Drop-down-Menü, aus dem die Option Verschieben und im Anschluss als Speicherort SD Memory Card gewählt wird, um die Bilder auf die SD Karte zu verschieben

Bilder auf SD Karte verschieben: Auswahl der Bilder
Ausgewählte Bilder mit einem Häkchen markieren.

  • Nun öffnet sich automatisch der gewählte Speicherort und der Vorgang kann mit der Option Hierher verschieben bestätigt und abgeschlossen werden.

Bilder auf SD Karte verschieben und bestätigen
Alle verschobenen Bilder befinden sich nun auf der SD Card.

Im Anschluss erscheinen die Bilder in den Eigenen Dateien unter dem Pfad /storage/extSDCard. Eine Übersicht im unteren Bereich des Bildschirms gibt Auskunft darüber, wie viele Elemente verschoben wurden. Nun können die Fotos auch auf den Computer übertragen werden – sofern dieser über ein Kartenlesegerät verfügt. Allerdings ist hier die Variante der Datenübertragung mit einem USB-Kabel schneller und einfacher durchzuführen. Wurden Bilder versehentlich verschoben, lässt sich der Vorgang wieder rückgängig machen, indem die Schritte eins bis neun wiederholt werden und statt des Speicherplatzes SD memory card die Option Device storage gewählt wird.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

WhatsApp für Android

Der Kult-Messenger für das Android-Smartphone

WhatsApp für Android
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Sprache:
Deutsch
Version:
2.17.146
Leserwertung:
3.8/5