Tipp

Die häufigsten WhatsApp Fehler und wie man sie behebt

Anna K. Anna K.

WhatsApp Fehler & ihre Lösungen. So einfach bekommt man den Messenger wieder zum Laufen und kann seine Konversation fortsetzen. Hier nachlesen, wie man das Problem behebt, und weitertexten!

Nach dem Download von WhatsApp für Android oder iOS kann es passieren, dass Nachrichten nicht versendet oder Messages nicht zugestellt werden. Dann sollte man zu diesen Schritten greifen:

Mit diesen Tricks WhatsApp Fehler beheben

Bevor wir zu den tatsächlichen Fehlern kommen, sollte zunächst geprüft werden, ob die „Nachrichtensperre“ nicht an einem Verbindungsproblem liegt bzw. der Dienst kurzzeitig nicht erreichbar ist. Ob aktuelle Störungen vorliegen, kann man unter dem Menüpunkt Hilfe und der Option Systemstatus in Erfahrung bringen.

WhatsApp Fehler

Alternativ sammelt und veröffentlicht diese Webseite Störungen des Dienstes der letzten 24 Stunden.

Bei einem Problem mit der Internetverbindung können User folgende Schritte nehmen:

  1. Telefon neu starten
  2. Flugmodus prüfen und gegebenenfalls deaktivieren
  3. Datennutzung aktivieren
  4. WLAN-Verbindung prüfen und gegebenenfalls neu verbinden
  5. Beschränkungen beim Datenverbrauch aufheben

Fehlercodes 413, 481, 491, 492, 921, 927, 941

WhatsApp Fehler mit diesen Codes können durch folgende Schritte behoben werden:

  1. Google Account in den Einstellungen unter der Option Konten entfernen
  2. Gerät neu starten
  3. Google Konto wieder hinzufügen
  4. Cache unter der Option Daten löschen in den Einstellungen des Google Play Store leeren
  5. Die App erneut herunterladen

Fehlercodes 101, 498, 919 oder der Fehlermeldung: Nicht genügend Speicherplatz

Hier ist der Speicher des Smartphones einfach zu vollgepackt und muss entrümpelt werden. Rund ein GB freier Speicher sollten auf dem Gerät verfügbar sein. Um mal aufzuräumen, gibt es diese Varianten:

  • Den Cache unter dem Pfad: Einstellungen; Apps; Google Play Store; Cache leeren; Daten löschen leeren
  • Daten und Apps auf eine externe SD-Karte verschieben
  • Daten und Apps löschen

WhatsApp ist mit dem Gerät nicht kompatibel oder WhatsApp ist in diesem Land nicht verfügbar

Auf einigen Geräten funktioniert WhatsApp nicht. Dann hilft der oben stehende Link, der zum Download der APK führt. Um diese zu installieren, muss vorab in den Systemeinstellung die Installation von Software aus unbekannten oder nicht authorisierten Quellen erlaubt werden. Danach kann der Dienst mit einem Trick sogar ohne Mobilfunknummer genutzt werden. Wie? In dem Artikel: Chatten via WhatsApp ohne SIM-Karte? So geht’s! verraten wir es!

Für Fehlercodes 403, 495, 504, 911, 920, 923, RPC oder der Fehlermeldungen ungültige Paketdatei, Installation oder Download nicht erfolgreich

Hier sollte zunächst geprüft werden, ob genug Speicherplatz auf dem Gerät vorhanden ist. Als Richtgröße gilt ein GB. Im Anschluss muss WhatsApp neu installiert werden (siehe die vorherigen zwei Punkte).

Noch mehr Tipps und spannende Funktionen rund um den Messenger verrät das folgende Video:

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

WhatsApp für Android

Der Kult-Messenger für das Android-Smartphone

WhatsApp für Android
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Sprache:
Deutsch
Version:
2.17.107
Leserwertung:
3.8/5