Tipp

Eine WhatsApp Nachricht schreiben und an Freunde senden

Sonja U. Sonja U.

WhatsApp kennt mittlerweile fast jeder. Aber nicht jeder hat es bisher genutzt. Eine WhatsApp Nachricht schreiben kann da anfangs durchaus herausfordernd sein. Wenn Ihr zu denen gehört, für die der Messenger noch ein Buch mit sieben Siegeln ist, lest einfach hier weiter und holt Euch wertvolle Tipps für den richtigen Umgang mit der App ab.

WhatsApp Nachricht schreiben
Ihr fragt Euch, wie Ihr eine WhatsApp Nachricht schreiben könnt? Hier nachlesen! (Bild: Pixabay/Redaktion)

WhatsApp Nachricht schreiben: Schwer ist das nicht

Wer mit dem Gedanken spielt, WhatsApp für Android oder WhatsApp für iPhone auf sein Smartphone zu laden und endlich auch mit Freunden und Familie vernetzt zu sein, steht als Messenger-Laie nach der Installation vielleicht vor einer kleinen Herausforderung: Wie weitermachen?

Eine WhatsApp Nachricht schreiben und abschicken – das ist eigentlich gar nicht so schwierig. Aber nicht jeder ist ein Digital Native und es ist keine Schande, wenn man den Umgang mit dem Messenger erst einmal lernen muss. Seid Euch aber sicher: Wenn Ihr es einmal geschafft habt, seid Ihr im Handumdrehen echte Profis!

App öffnen und lostippen?

Nachdem Ihr WhatsApp installiert habt, müsst Ihr die App erst einmal mit Eurer Telefonnummer verknüpfen. Das Programm führt Euch durch diesen Vorgang, weiter unten geben wir Euch aber auch noch einmal Hilfe mit ein paar weiteren Artikeln. Sobald Ihr den Messenger also eingerichtet und Euren Account bestätigt habt, kann es losgehen. Alle Nummern, die Ihr in Eurem Telefonbuch auf dem Smartphone gespeichert habt und die ebenfalls mit WhatsApp verknüpft sind, befinden sich dann auch im WhatsApp-Adressbuch.

WhatsApp Nachricht schreiben Tastatur
Sobald Ihr auf das Textfeld tippt, öffnet sich die Tastatur. Seid Ihr fertig, schickt Ihr die Nachricht mit dem grünen Pfeil ab. (Bild: Screenshots Redaktion)

  1. Öffnet WhatsApp und sucht im Adressbuch (bei Android aktuell im Reiter Chats unten rechts als grüne Sprechblase zu finden) nach dem Kontakt, mit dem Ihr schreiben wollt. Es erscheint eine Liste. Tippt den entsprechenden Kontakt an.
  2. Ein Chat-Fenster öffnet sich. Unten findet Ihr das Textfeld. Sobald Ihr darauf tippt, erscheint die Tastatur.
  3. Jetzt könnt Ihr über die Tastatur Eure Nachricht eintippen. Wahlweise lässt sich mit dem Smiley-Button auch die Emoji-Tastatur aufrufen und Ihr habt die Möglichkeit, den Text noch mit Emojis zu verzieren, um ihm mehr Ausdruck zu verleihen.
  4. Seid Ihr zufrieden, tippt Ihr einfach auf den grünen Pfeil rechts neben der eingetippten Nachricht. Die Nachricht wird nun versendet und kommt beim Kontakt an – sofern dieser gerade Internetzugang hat.

WhatsApp Nachricht schreiben Emojis
Wahlweise könnt Ihr auch noch Emojis hinzufügen. (Bild: Screenshots Redaktion)

Zusatztipps: So werdet Ihr zum Profi

  • Ihr könnt auch statt Emojis GIFs versenden. Auch dazu ruft Ihr die Emoji-Tastatur auf, tippt aber ganz unten mittig auf den Eintrag GIF. Wählt das entsprechende GIF aus und tippt wieder auf den grünen Senden-Pfeil.
  • Solange Ihr noch keinen Text eingegeben habt, seht Ihr am rechten Rand neben dem Textfeld keinen grünen Pfeil-Button, sondern ein Mikrofon. Sobald Ihr etwas eintippt, verwandelt sich dieses in den Pfeil. Wollt Ihr keinen Text schreiben, sondern eine Sprachnachricht aufnehmen, haltet einfach das Mikrofon gedrückt und sprecht los. Sobald Ihr den Button loslasst, wird die Sprachnachricht gesendet.
  • Mit WhatsApp lassen sich jetzt auch alle möglichen Dateien versenden. Dazu gehören Bilder, Videos, Sprachnachrichten, PDFs und vieles mehr. Über die Büroklammer im Textfeld gelangt Ihr in ein entsprechendes Menü und könnt das gewünschte Format auswählen. WhatsApp leitet Euch dann in den zugehörigen Ordner weiter.
  • Bilder könnt Ihr direkt aufnehmen, indem Ihr das Kamerasymbol zwischen Büroklammer und Sendebutton bzw. Sprachnachricht-Button betätigt.
  • Könnt Ihr keine Kontakte finden, habt Ihr möglicherweise Euer Telefonbuch nicht mit WhatsApp synchronisiert. Wie das geht und woran das außerdem liegen kann, lest Ihr hier: WhatsApp Kontakte wiederherstellen und Chats retten. Dann könnt Ihr jedem Kontakt eine WhatsApp Nachricht schreiben.

WhatsApp Nachricht schreiben Tipps
Mit diesen Tipps werdet Ihr bald zum WhatsApp Profi. (Bild: Pixabay)

Noch mehr WhatsApp-Hilfe gibt’s in folgenden Artikeln:

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

WhatsApp für Android

Der Kult-Messenger für das Android-Smartphone

WhatsApp für Android
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Sprache:
Deutsch
Version:
2.17.146
Leserwertung:
3.8/5