Tipp

GIF speichern auf Android, iPhone und PC

Sonja U. Sonja U.

Da möchte man ein GIF speichern, aber irgendwie mutiert das Ganze dabei zum Standbild. Das lässt sich aber auch verhindern.

GIF speichern – geht das?

GIFs sind irgendwie ein Phänomen. Sie existieren schon lange und geistern bereits seit frühen Internetzeiten durchs Netz, lassen sie sich doch als Dateien geringer Größe versenden. Dennoch können sie viel ausdrücken – oft mehr als ein statisches Bild.

GIF speichern
Ein GIF speichern ist gar nicht mal schwer. (Bild: Screenshot GIPHY/Redaktion)

Damals wurden sie gerne als schmückende Elemente auf frühen Web-2.0-Seiten eingesetzt. Das bunte Blinken im Netz hat mittlerweile großteils ein Ende. Und dennoch begegnen wir den GIFs in letzter Zeit wieder häufiger. Denn soziale Medien und Messenger sind auf die sparsamen Bewegtbilder aufmerksam geworden. Mittlerweile lassen sich GIFs nicht nur bei Facebook sondern auch bei beliebten Messengern wie WhatsApp für Android oder WhatsApp für iPhone teilen.

Wer ein GIF aber nicht nur online in der Datenbank verwahrt wissen will, sondern auch vom Gerät aus jederzeit zugreifen möchte, muss das GIF speichern. Und das funktioniert zwar eigentlich ganz einfach – aber eben nicht immer. Beispielsweise macht iOS 10 Probleme.

GIF speichern Android
Auf Android-Geräten könnt Ihr beispielsweise über GIPHY lustige Bilder finden und sie über das Kontextmenü herunterladen sowie später unter anderem via Google Fotos wieder ansehen. (Bild: Screenshots GIPHY/Redaktion)

GIF auf dem Android-Gerät speichern

Das Praktische: Via WhatsApp gesendete GIFs werden in der Regel automatisch gespeichert, es sei denn ihr habt die Funktion deaktiviert. Allerdings nur GIFs, die Ihr von anderen via WhatsApp geschickt bekommen habt.

Findet Ihr ein GIF im Browser, haltet einfach den Finger etwas länger darauf und wählt dann die Option Bild herunterladen oder ähnlich. Die Datei wird dann in Eurem Bilder-Ordner oder – falls Ihr den Dienst nutzt – auf Google Fotos gespeichert.

Nutzt Ihr Google Fotos, wird das GIF auch als solches wiedergegeben, wenn Ihr es aus dem Ordner heraus aufruft. Ansonsten müsst Ihr eventuell eine Zusatzsoftware wie den Animated GIF Viewer herunterladen.

Ein GIF auf dem iPhone oder iPad speichern

Ähnlich unkompliziert ist das Speichern von GIFs in iOS. Auch hier ruft Ihr im Browser ein GIF auf, haltet den Finger darauf und wählt Bild sichern. Ab iOS 11 könnt Ihr Euch die Bilder dann über den Fotos-Ordner auch animiert anzeigen lassen.

Bis iOS 10 hingegen müsst Ihr einen Umweg gehen: Sendet das gespeicherte GIF per Nachrichten-App oder Mail an jemand anderen. Danach könnt Ihr es Euch auch animiert anschauen. Oder aber Ihr ladet Euch wie bei Android eine Zusatz-App aus dem Appstore herunter.

GIF speichern PC
Über den PC habt Ihr die Möglichkeit, die Datei als GIF oder als MP4 zu speichern. (Bild: Screenshot GIPHY/Redaktion)

Sonderfall Facebook

Wollt Ihr ein direkt auf Facebook hochgeladenes GIF speichern, müsst Ihr einen etwas komplizierteren Weg gehen, da das Netzwerk GIF-Dateien automatisch in MP4-Dateien umwandelt.

  1. Tippt lange auf das GIF und wählt die Option Link kopieren.
  2. Fügt die Adresse in den Browser ein. Das GIF wird abgespielt.
  3. Ladet das GIF über den Download-Button herunter.

Eventuell müsst Ihr das Ganze über den PC probieren, falls der Download auf dem Smartphone nicht funktioniert.

GIF speichern Rechtsklick
Der Rechtsklick ist Euer bester Freund. (Bild: Screenshot Wikipedia/Redaktion)

GIF speichern auf dem PC

Wollt Ihr hingegen auf dem PC ein GIF speichern und dieses auch ganz normal abspielen, funktioniert das heute zum Glück problemlos. Auf Seiten wie Giphy.com könnt Ihr einfach den entsprechenden Download-Button betätigen und das File als kleine Datei, auf Social Media optimiert oder als MP4 herunterladen. Je nach Dateiformat wird das GIF dann im Browser oder im Media Player abgespielt.

Auf anderen Seiten wie Imgur werden GIFs beim Öffnen im Browser abgespielt. Oft findet Ihr auch hier einen Download-Button, der das File als GIF speichert. Mit einem Rechtsklick könnt Ihr solche GIFs aber auch als MP4-File abspeichern, indem Ihr Video speichern unter… wählt.

Manche GIFs könnt Ihr auch direkt wieder über Rechtsklick und Bild speichern als GIF herunterladen und dann im Browser öffnen und abspielen lassen.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

WhatsApp für Android

Der Kult-Messenger für das Android-Smartphone

WhatsApp für Android
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Sprache:
Deutsch
Version:
2.20.206
Leserwertung:
3.24/5