Tipp

Mit diesem Trick WhatsApp Status Bilder speichern

Anna K. Anna K.

WhatsApp Status Bilder speichern und den Lauf der Zeit aufhalten: Mit diesem Trick lassen sich die neuen WhatsApp-Botschaften nicht nur für 24 Stunden ansehen, sondern für die Ewigkeit sichern!

Mit dem Download der aktuellen WhatsApp Version für Android oder iOS wurde eine neue Statusfunktion integriert. Einen Tag lang sind diese Bilder oder Videos abrufbar und werden im Anschluss automatisch gelöscht. Will man den Status eines Kontaktes aber länger als 24 Stunden sehen, muss man diesen Trick anwenden!

WhatsApp Status Bilder speichern
Mit einem simplen Trick lassen sich WhatsApp Status Bilder speichern. Bild: WhatsApp/Redaktion)

Vergängliches festhalten und WhatsApp Status Bilder speichern

Tatsächlich gibt es derzeit nur eine Möglichkeit und die ist noch nicht einmal besonders spektakulär: Mit einem simplen Screenshot lassen sich WhatsApp Status Bilder speichern. Allerdings unterscheidet sich das Vorgehen, um ein Bildschirmfoto zu machen von Smartphone zu Smartphone.

So klappt es auf den meisten Geräten mit dem Screenshot

Je nach Hardwareanbieter unterscheidet sich das Vorgehen, um einen Screenshot zu erstellen. Diese Wege funktionieren bei den meisten Modellen:

  • Gleichzeitig den Start-Knopf und die Lautstärketaste (leiser) drücken
  • Power- und Homebutton gleichzeitig drücken (Samsung, Geräte mit iOS)
  • In den Schnelleinstellungen (bei HTC und LG) unter Capture

WhatsApp Status Bilder speichern Schnellzugriff
Manche Modelle bieten die Screenshotfunktion gleich im Direktmenü an. (Screenshot: Redaktion)

Einfach kurz ausprobieren, welcher Weg beim eigenen Modell funktioniert. Gegebenenfalls müssen die Tasten etwas länger gedrückt werden oder die einen Taste vor der anderen.

Auch ein Videostatus lässt sich speichern

Einige Geräte bieten zusätzlich zum Screenshot die Option, ein Video vom Bildschirm aufzuzeichnen und damit auch einen WhatsApp Status Clip zu speichern

  • Bei Sony-Smartphones mit dieser Funktion muss dazu der Powerbutton gedrückt gehalten werden, bis das entsprechende Auswahlmenü erscheint. Hier wird nun die Option Record Screen gewählt und die Aufzeichnung kann gestartet werden.
  • Beim Huawei Mate 9 reicht hingegen schon ein Doppeltipp auf das Display, um auf die Aufnahmefunktion zugreifen zu können.

Alle anderen Smartphone-Modelle können die Video-Funktion via App nachrüsten. Inzwischen gibt es eine Handvoll gut funktionierender Tools, die die Videoaufnahme des Bildschirms problemlos ermöglichen.

Wo findet man den Screenshot oder Video im Anschluss?

Nach dem WhatsApp Status Bilder Speichern findet man die Fotos üblicherweise in der Galerie des Gerätes wieder. Im Normalfall wird mit dem ersten Screenshot ein gleichnamiger Ordner in der Galerie angelegt. Falls man diesen nicht findet, kann man im Ordner /Pictures/Screenshots auf dem Telefon oder der SD-Karte den festgehaltenen Status finden. – Im Gegensatz zu Snapchat informiert WhatsApp im Übrigen den Nutzer nicht darüber, dass sein Status von einer anderen Person abfotografiert wurde. Insofern lassen sich die Bilder und Clips nach Lust und Lieben abfotografieren und abspeichern.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

WhatsApp für Android

Der Kult-Messenger für das Android-Smartphone

WhatsApp für Android
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Sprache:
Deutsch
Version:
2.20.206
Leserwertung:
3.24/5