Tipp

Mit WhatsApp GIF erstellen und versenden

Anna K. Anna K.

Man kann tatsächlich via WhatsApp GIF erstellen. Der Messenger hat eine Funktion integriert, die es erlaubt, aus kurzen Videos ein GIF zu generieren. Hier gibt die Schritt für Schritt Anleitung!

Mit dem Download von WhatsApp für Android oder iOS beziehungsweise dem Update auf die aktuelle Version kommt dieses fantastische neue Feature auf die Smartphones.

Via WhatsApp GIF erstellen: So einfach geht’s!

GIFs erleben derzeit ein gnadenloses Revival. Auf sämtlichen sozialen Medien werden User mit den kleinen Animationen bombardiert. Von künstlerisch anspruchsvollen Meisterwerken über coole Filmzitate bis zur perfekten Antwort auf eine unterirdische Steilvorlage findet sich für jede Situation das passende Bildchen. Wer keine Lust auf vorgefertigte Animationen hat, kann nun auch mit WhatsApp GIF erstellen, und zwar so:

WhatsApp GIF erstellen
WhatsApp GIF erstellen, indem man einen kurzen Clip aufzeichnet.

  1. Den Messenger öffnen und die gewünschte Kommunikation aufrufen
  2. Unter dem Büroklammer-Icon die Option Kamera wählen
  3. Auf Video aufnehmen tippen und im Anschluss die Aufnahme starten (maximal sechs Sekunden)
  4. Nach Ende der Aufnahme mit Ok fortfahren
  5. Nun auf das Kamera-Symbol oben rechts klicken und das GIF wird generiert
  6. Im Anschluss kann das GIF mit Klick auf den Pfeil an den vorher gewählten Kontakt gesendet werden

WhatsApp GIF erstellen und versenden
Sobald oben rechts das GIF-Symbol erscheint, kann das Bild versendet werden.

Das erstellte GIF mit anderen Kontakten teilen

Nach dem Erstellen des GIFs kann die erzeugte Animation an weitere Kontakte versendet, auf diversen Portalen geteilt oder via E-Mail verschickt werden. Dazu klickt man so lange auf das GIF, bis dieses blau unterlegt ist, und wählt im oberen Bereich des Displays den Share-Button. Hier können nun weitere Kontakte auf WhatsApp oder andere Veröffentlichungsformen wie YouTube, Facebook oder Instagram ausgewählt werden. Außerdem können auch andere installierte Messenger wie beispielsweise Threema oder der Facebook-Messenger als Versandweg erkoren werden.

Keine Lust auf ein eigenes GIF? Hier sind die besten Quellen:

Wer kein eigenes WhatsApp GIF erstellen möchte, kann auf eine der vielen im Netz kursierenden Animationen zurückgreifen. Die besten Quellen für angesagte Bilder sind:

  • GIPHY bietet eine riesige Auswahl zu jedem erdenklichen Thema. User können nach Kategorien, Künstlern oder via Hashtag nach der richtigen Animation suchen.
  • 9GAG ist eine englischsprachige Online-Plattform, auf der vorwiegend witzige Bilder und Videos geteilt, kommentiert oder bewertet werden können. Die Veröffentlichungen sind allerdings chronologisch sortiert und eine erweiterte Suchfunktion fehlt gänzlich.
  • Stylisher geht es auf tumblr zu. Hier haben GIFs eine eigene Kategorie und können gezielt via Hashtags gesucht werden.

Egal, ob nun selbst erstellt oder von einem dieser Portale: Ein Bild sagt mehr als tausend Worte und ein bewegtes ist fast schon ein Roman!

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

WhatsApp für Android

Der Kult-Messenger für das Android-Smartphone

WhatsApp für Android
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Sprache:
Deutsch
Version:
2.16.397
Leserwertung:
3.8/5