Tipp

Mit WhatsApp telefonieren: Das sollte man wissen

Maria S. Maria S.

Lange wurde über die neue VoIP-Funktion spekuliert, nun ist sie da. Wer mit WhatsApp telefonieren möchte, sollte allerdings einiges beachten. Hier die wichtigsten Fakten zur Anruffunktion erfahren!

Seit Dienstag, den 31. März 2015 ist sie nun da: Die WhatsApp Anruffunktion. Jeder Nutzer, der bereits die Version 2.12.19 vom WhatsApp für Android Download besitzt, kann das neue Anruf-Feature nutzen. Bisher stellt die Funktion nur die Übertragung des Tons bereit, die Bildübertragung soll wohl aber noch folgen. Wer die Neuerung noch kritisch beäugt und sich nicht richtig traut, bekommt hier die geballte Ladung WhatsApp-Calls-Info. Wir zeigen, wie einfach es ist, wenn man mit WhatsApp telefonieren will. Außerdem haben wir Tipps zur Bedienung des Features an Bord und weisen auf Stolpersteine hin, die man unbedingt beachten sollte.

WhatsApp telefonieren

Mit WhatsApp telefonieren: Ganz einfach, oder?

Eigentlich ja, denn die Bedienung der neuen Funktion könnte wirklich nicht einfacher sein. Bevor man sich in den Plauderwahnsinn stürzen kann, sollten jedoch einige Voraussetzungen für die Nutzung der WhatsApp Calls erfüllt sein:

  • Update auf Version 2.12.19
  • der Telefonpartner sollte die aktuelle Version ebenfalls besitzen
  • Android-Betriebssystem (Für iOS sind Calls NOCH nicht verfügbar)
  • stabile Internetverbindung (WLAN oder über Mobilfunknetz)

Telefonieren über WhatsApp: so geht´s

Sind die Voraussetzungen für das Telefonieren erfüllt, geht der Nutzer wie folgt vor:

WhatsApp telefonieren Tabs 1. Zunächst wird WhatsApp geöffnet. Eine neue Struktur der App fällt sofort ins Auge. Über eine neue Leiste können die drei Tabs Anrufe, Chats undKontakte aufgerufen werden. Hinter dem Tab Anrufe werden nun alle Anrufe aufgelistet: egal, ob getätigt, angenommen oder verpasst.

WhatsApp telefonieren Anruf-Tab

2. Nun wird der Kontakt ausgewählt, der angerufen werden soll. Hierfür geht man über die Chats zum gewünschten Kontakt. Der Chat wird angeklickt und nun sollte oberhalb des Chatverlaufs in der Menüleiste das Telefonhörer-Symbol erscheinen.

3. Jetzt einfach das Symbol anklicken und die Verbindung zur gewünschten Person wird aufgebaut.

WhatsApp telefonieren Kontakt 4. Das Gespräch wird wie gewohnt über den roten Hörer beendet.

Einstellungsmöglichkeiten bei WhatsApp Calls

Eine Funktion, die in Sachen Telefonie nicht ganz unerheblich ist, ist der Klingelton. Hierfür hat WhatsApp einige Möglichkeiten integriert. Unter Einstellungen und dann Benachrichtigungen findet der Nutzer ziemlich weit unten verschiedene Optionen, die den Klingelton betreffen. So lässt sich zum einen der Klingelton für eingehende Anrufe auswählen. Außerdem kann man kontaktspezifische Töne verwenden oder das Vibrieren aktivieren.

WhatsApp telefonieren Klingelton

Kosten beim Telefonieren über WhatsApp

Wer mit WhatsApp telefonieren will, führt im Prinzip Gespräche über das Internet, so wie man das bereits von anderen VoIP-Diensten wie Skype kennt. Die Anrufe laufen über Facebook-Server. Unabhängig vom Standort der Nutzer können auf diese Weise Telefonate rund um die Welt geführt werden, vorausgesetzt es besteht eine Internetverbindung.

Hier kommt der Haken an der Funktion. Problemlos und uneingeschränkt nutzbar ist die Anruffunktion, wenn man sich im WLAN befindet. Zum einen ist die Sprachqualität dann super, weil das Netz stabil ist. Zum anderen wird das eigene Datenvolumen nicht angezapft. Wer jedoch über das eigene Mobilfunknetz mithilfe von WhatsApp telefonieren möchte, muss zwei Dinge beachten:

1. Die Sprachqualität könnte etwas leiden, weil das Funknetz meist nicht so stabil ist, wie eine WLAN-Verbindung.

2. Wer über sein Mobilfunknetz telefonieren will, sollte einen Tarif mit genügend Datenvolumen besitzen, denn die Anrufe saugen nicht unbeträchtliche Mengen an Daten. Im Schnitt werden pro Minute ca. 1,5 Mbyte beansprucht. Beispiel: Nutzer, die eine Datenflat von 1 GByte besitzen, können mit WhatsApp rund 10 Stunden telefonieren, danach ist das Datenvolumen bei null.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

WhatsApp für Android

Der Kult-Messenger für das Android-Smartphone

WhatsApp für Android
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Sprache:
Deutsch
Version:
2.17.146
Leserwertung:
3.8/5