Tipp

WhatsApp auf mehreren Geräten nutzen

Rainer W. Rainer W.

Kann man WhatsApp auf mehreren Geräten nutzen? WhatsApp selbst beantwortet diese Frage leider mit einem klaren Nein. Auch Nutzer eines Dual-SIM Telefons müssen eine Nummer auswählen, unter der sie sich mit WhatsApp verifizieren. Es gibt somit hierbei keine Möglichkeit, einen WhatsApp Account mit beiden Telefonnummern zu verwenden. Immerhin existiert eine praktikable Notlösung. Hierzu mehr im Folgenden!

WhatsApp auf mehreren Geräten nutzen und hin und her wechseln?

Ebenso wenig soll es möglich sein, nach dem Download von WhatsApp für Android den Messenger auf zwei Geräten zu nutzen und mit dem eigenen Account ständig zwischen verschiedenen Geräten hin und her zu hüpfen. Wer dies dennoch versucht, kann laut WhatsApp sogar irgendwann vom Verifizierungsprozess ausgeschlossen werden, wenn er häufig zwischen mehreren Geräten oder Nummern wechselt.

Das Geräte-Hopping klappt bei WhatsApp leider nicht

WhatsApp hat sich mit großem Abstand zum beliebtesten Messenger auf Smartphones entwickelt, besitzt jedoch leider ein großes Manko: Im Gegensatz zu einigen Alternativen gelingt es nicht, WhatsApp auf mehreren Geräten zu verwenden. Wer WhatsApp mit der gleichen Telefonnummer auf einem zweiten Smartphone registriert, muss feststellen, dass auf dem vorherigen Gerät kein Zugang mehr möglich ist. Er erscheint die Meldung, das "Telefon konnte nicht verifiziert werden, da die Telefonnummer bereits auf einem anderen Telefon mit WhatsApp registriert ist". Ein häufiges Geräte-Hopping macht auch keinen Sinn. Sobald sich der Anwender mit der eigenen Handynummer auf einem zweiten Smartphone bei WhatsApp registriert, wird der Zugang auf dem anderen Smartphone vom Anbieter blockiert. Somit lässt sich WhatsApp auf zwei Geräten verwenden, aber keineswegs gleichzeitig. Jeder Wechsel erfordert nach der Installation von WhatsApp eine erneute Verifizierierung des eigenen Accounts.

WhatsApp auf mehreren Geräten
WhatsApp auf mehreren Geräten: Wir empfehlen eine zweite Rufnummer

WhatsApp auf zwei Geräten über Backup-Lösung nur mit Root-Zugriff

Findige WhatsApp-Tüftler umschiffen das Problem mit der Verifizierung mit einem vollständigen Backup der eigenen WhatsApp-App-Daten, so dass beide WhatsApp-Instanzen dieselbe Handynummer nutzen. Allerdings lässt sich ein solches Backup nur mit Root-Berechtigungen durchführen und kann nicht wirklich empfohlen werden als Lösung, um WhatsApp auf zwei Geräten zu nutzen.

Die einzig praktikable Lösung: Eine zweite Rufnummer für das zweite Handy

Wer WhatsApp auf mehreren Geräten verwenden möchte, hat somit nur eine einzige praktikable Lösung zur Hand: Die Nutzung zweier unterschiedlicher SIM-Karten und Rufnummern. Eine Prepaid-Karte gibt es bekanntlich beim nächsten Discounter für ein paar Euro und mit der Zweit-Rufnummer klappt es mit WhatsApp auch auf mehreren Geräten problemlos. Der Nachteil: Man muss den Freunden und Kollegen beide Handynummern mitteilen, damit diese für die WhatsApp-Kommunikation genutzt werden können.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

WhatsApp für Android

Der Kult-Messenger für das Android-Smartphone

WhatsApp für Android
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Sprache:
Deutsch
Version:
2.17.426
Leserwertung:
3.8/5