Tipp

WhatsApp Backup funktioniert nicht? Hier gibt es Hilfe!

Anna K. Anna K.

WhatsApp Backup funktioniert nicht und die Daten und Konversationen lassen sich nach einer Neuinstallation oder Anmeldung nicht wiederherstellen? Hier gibt‘s die gängigen Lösungen für das Problem!

Normalerweise lassen sich nach einem erneuten Download von WhatsApp für Android oder iOS die Chatverläufe über die Backup-Funktion wieder herstellen. Dazu muss während des Registrierungsprozesses und nach der Verifizierung der Telefonnummer lediglich die Option Chatverlauf und Medien wiederherstellen gewählt werden und schon stellt der Dienst die Daten entweder von Goolge Drive, OneDrive, der iCloud oder den lokalen Backups wieder her. Sollte er zumindest – wenn nicht, kann das folgende Ursachen haben

HILFE: Das WhatsApp Backup funktioniert nicht

Wenn allerdings statt der ursprünglichen Konversationen, die Nachricht „WhatsApp Backup wiederherstellen geht nicht“ erscheint, ist bei den meisten Usern ein erhöhter Puls die Folge. Schließlich haben die Chats meistens einen persönlichen Wert oder enthalten sogar wichtige Unterlagen. Je nachdem, wo sich die Sicherungsdatei befindet, geht man wie folgt vor:

1. Google Drive Backup wiederherstellen

Google Drive WhatsApp Backup funktioniert nicht? Daran kann es liegen:

  • Die Telefonnummer und das Google-Konto entsprechen nicht denen, mit dem das Backup erstellt wurde. In diesem Falle muss die SIM Card gewechselt und/oder das entsprechende Google-Konto angegeben werden.
  • Das Telefon verfügt nicht über ausreichend freien Speicherplatz. Dann sollte man vor dem Backup das Gerät von Datenmüll befreien, überflüssige Apps löschen oder – wenn möglich – auf eine SD Card verschieben. .
  • Google Play-Services sind nicht auf dem Telefon installiert. Dann lassen sich hier die Google Play-Dienste herunterladen.
  • Der Akku ist erschöpft. In diesem Falle sollte man das Gerät aufladen oder an die Stromversorgung anschließen.
  • Die Verbindung zum Internet ist instabil. Das Backup wiederholen, wenn man eine starke WLAN-Verbindung hat.

2. iCloud Backup wiederherstellen

Sollte ein Problem auftauchen, wenn die Daten über die iCloud wiederhergestellt werden sollen, sind das die häufigsten Gründe:

  • Die Telefonnummer und/oder der iCloud Account unterscheiden sich von dem, mit dem das Backup erstellt wurde. In diesem Falle die jeweiligen Daten anpassen.
  • Auf dem iPhone ist nicht genug freier Speicherplatz vorhanden. Gegebenenfalls müssen Daten und/oder Apps gelöscht werden, damit die Chats wiederhergestellt werden können.
  • iCloud Drive ist ausgeschaltet. Dann kann der Dienst unter iPhone Einstellungen und hier unter iCloud sowie iCloud Drive wieder aktiviert werden.
  • Backups, die mit iCloud Drive erstellt wurden, können nur Geräten mit mindestens iOS 8 wiederhergestellt werden.
  • Die iCloud Drive wird für ein anderes Gerät mit gleicher Apple ID verwendet. In diesem Falle das Gerät abmelden.
  • Das Netzwerk streikt. In diesem Falle die Datenherstellung in einem anderen Netzwerk ausprobieren. Idealerweise in dem, das am häufigsten genutzt wird.

WhatsApp Backup funktioniert nicht
![WhatsApp Backup funktioniert nicht auf dem iPhone? (Bild: WhatsApp)

3. OneDrive Backup wiederherstellen

Das WhatsApp Backup funktioniert nicht im Zusammenspiel mit OneDrive? Das sind die häufigsten Fehlerquellen:

  • Das Konto ist nicht bei OneDrive angemeldet oder es wurde ein abweichender Account zur Datensicherung verwendet. In beiden Fällen muss man sich mit dem Account anmelden, mit dem das Backup erstellt wurde.
  • Die Telefonnummer ist eine andere als beim Erstellen des Backups. Dann hilft zumeist ein Tausch der Sim Card weiter.
  • Die technische Mindestvoraussetzung für die WhatsApp Datenwiederherstellung ist ein Windows Phone 8.1.
  • Gelegentlich scheitert die Datenwiederherstellung an der Verbindung. Am optimalsten funktioniert die Wiederherstellung der Konversationen im WLAN.
  • Der Akku ist zu schwach. In diesem Falle das Gerät an ein Ladekabel anschließen.

4. Lokale Backup-Datei auf einem Android-Gerät oder Windowsphone wiederherstellen

Auf dem Smartphone werden die Chatverläufe der letzten sieben Tage gespeichert. Wer eine diese Dateien wiederherstellen möchte, geht wie folgt vor:

  • Befindet sich eine SD Card im Android Gerät muss über einen Dateimanager folgender Pfad aufgerufen werden: sdcard/WhatsApp/databases/. Bie Windowstelefonen findet sich die Datei hier. SD card/WhatsApp/WinPhoneBackup.
  • Ohne SD Card findet man die Datei entweder im internen Speicher oder in einem dieser Ordner: internal storage odermain storage (Android) oder unter WhatsApp, Mehr, Einstellungen, Chats und Anrufe und Backup (Windows Phone).
  • Nun muss die gewünschte Datei von msgstore-JJJJ-MM-TT.db.crypt12 umbenannt werden. Die neue Bezeichnung ist msgstore.db.crypt12.
  • Im Anschluss muss WhatsApp zunächst deinstalliert und dann neu installiert werden.
  • Während des Registrierungsvorgangs muss auf Wiederherstellen getippt werden, wenn diese Option auftaucht.

WhatsApp Backup funktioniert nicht Lokale Datensicherung
Hier findet man die Backup Datei auf dem Android. (Sceenshot: Redaktion)

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

WhatsApp für Android

Der Kult-Messenger für das Android-Smartphone

WhatsApp für Android
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Sprache:
Deutsch
Version:
2.17.107
Leserwertung:
3.8/5