Tipp

WhatsApp Call aktivieren: How-to und Hintergrundinfos

Mark K. Mark K.

Erst vor wenigen Jahren, 2009, gestartet, hat WhatsApp in Deutschland eine Popularität erreicht, die normale SMS-Nachrichten nahezu bedeutungslos gemacht hat. Daran konnte auch die Übernahme durch Facebook im Februar 2014 nichts ändern. Schritt für Schritt hat die WhatsApp Inc. ihr Portfolio erweitert. Seit März 2015 kann man nach dem Download der aktuellen WhatsApp-Version nun auch telefonieren – in den Monaten zuvor wurde bereits an verschiedenen Stellen die Beta-Version für einzelne Nutzer zeitweise freigeschaltet. Wir erklären, was dahinter steckt, und wie man die Telefonfunktion WhatsApp Call aktivieren kann.

WhatsApp Call aktivieren mit der aktuellen Version

Anders als bei der Beta-Version, die Anfang des Jahres einzelnen Nutzern zugespielt wurde und genauso mysteriös wieder verschwand, wie sie gekommen war, ist die Telefonfunktion WhatsApp Calls ab der Version 2.11.547 für alle Nutzer von Android-Smartphones und Android-Tablets verfügbar.

WhatsApp Call aktivieren

So wird der Messenger zum VoIP-Dienst!

INFO: Nach dem Freischalten von WhatsApp Call, kann man Kontakte nicht mehr aus der App heraus über die normale Telefonfunktion anrufen.

  1. WhatsApp-Version aktualisieren: WhatsApp Calls ist aktuell für die mobilen Betriebssysteme Android, iOS und Blackberry 10 erhältlich. Sollte die Telefonfunktion noch nicht aktiviert sein, liegt dies mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit an einer veralteten WhatsApp-Version. Für Android-Geräte ist die Telefonfunktion ab Version 2.11.547 erhältlich, für iOS ab Version 2.12.1. Unter dem Betriebssystem Blackberry 10 kann man WhatsApp Calls ab Version 2.12.31 freischalten. Ob und wann die restlichen Plattformen Nokia S40, Symbian, Windows Phone und die Web App bedient werden, ist noch unklar.

  2. Neustart: Nach dem Download/der Installation der aktuellen Version beendet man die App und startet sie anschließend erneut.

  3. Nach dem Neustart erscheint der Messenger-Dienst im neuen Gewand. Im Hauptmenü befinden sich jetzt die drei Menüpunkte „Anrufe“, „Chats“ und „Kontakte“ – WhatsApp Call ist jetzt aktiviert und betriebsbereit! WhatsApp Call aktivieren neues hauptmenü

So telefoniert man mit WhatsApp!

INFO: Jeder Nutzer kann auf seinem Gerät selbsständig WhatsApp Call aktivieren. Voraussetzung für das Telefonieren mit dem Messenger ist jedoch, dass beide Gesprächspartner, also auch der Angerufene die Call-Funktion freigeschaltet haben.

  • Anrufen: Zwei Wege stehen dem Nutzer zur Verfügung: über das Hauptmenü oder den Chatverlauf. Im Hauptmenü genügt es, unter dem Punkt „Anrufe“ den Namen der Person zu berühren, die man anrufen möchte. Genauso einfach ist der Anruf über den Chatverlauf. Dort reicht es ebenfalls, das Telefon-Symbol zu berühren, das im Chatverlauf oben angezeigt wird. WhatsApp Call aktivieren anrufe tätigen

  • Anrufe mit WhatsApp entgegennehmen: Eingehende Calls werden auf dem Display angezeigt. Um das Gespräch anzunehmen, berührt man den grünen Knopf. Tippt oder streicht man über den roten Knopf, wird der Anruf abgelehnt. Mithilfe des Nachrichten-Symbols kann man Anrufe mit einer kurzen Nachricht ablehnen.

Fakten & Tipps: Das sollte man vor der Freischaltung von WhatsApp Calls unbedingt beachten!

  • Genauso wie Skype werden die Telefongespräche über die Internetverbindung realisiert. Extra-Kosten werden keine berechnet.

  • Das Datenaufkommen von WhatsApp Anrufen ist wie bei anderen VoIP-Diensten relativ hoch, sowohl beim Anrufer als auch beim Angerufenen. Wer keinen Mobilfunkvertrag mit Datenflatrate besitzt, sollte den Verbrauch im Auge behalten oder über WLAN telefonieren.

  • Es gibt im Einstellungsmenü keine Möglichkeit, WhatsApp Calls zu deaktivieren, etwa für den Fall, dass man keine Datenflatrate besitzt oder aus sonstigen Gründen den Messenger-Dienst nicht zum Telefonieren nutzen möchte. Wurde die Telefonfunktion erst mal freigeschaltet, lässt sie sich nur mit einem Trick und erheblichen Aufwand wieder entfernen, indem man die aktuelle Version wieder gegen die alte Version austauscht.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

WhatsApp für Android

Der Kult-Messenger für das Android-Smartphone

WhatsApp für Android
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Sprache:
Deutsch
Version:
2.17.146
Leserwertung:
3.8/5