Tipp

WhatsApp Videos Format anpassen und Größe optimieren

Anna K. Anna K.

Das passende WhatsApp Videos Format finden und statt fehlgeschlagener Sendungen seine Lieblingsclips problemlos teilen. Hier erfahren, worauf man achten muss und welche Größe maximal erlaubt ist!

Nach dem Download von WhatsApp für Android oder iOS ist es normalerweise problemlos möglich, Videos zu versenden. Allerdings zickt der Messenger ab und an bei ungewöhnlichen Formaten oder zu großen Dateien. Dann kommt man mit diesen Tricks weiter:

WhatsApp Videos Format anpassen

Das Format, welches dem Messenger die wenigsten Probleme bereitet, ist mp4. Fast alle Smartphones und Tablets speichern aufgenommene Videos in diesem Format. Hakt das Versenden der WhatsApp Videos am Format, sollte man dieses demnach in ein mp4-File umwandeln. Das kann man gleich online auf diversen Websites, beispielsweise mit einem cloudbasierten Dienst wie cloudconvert. Dafür wird das Video auf die Server des Anbieters geladen und hier in das gewünschte Format umgewandelt. Das Tool bietet im Übrigen auch die Konvertierung von Archiv- und Audio-Dateien, Textdokumenten und sogar von Präsentationen oder Vektorgrafiken an. Nach der Umwandlung in das mp4-Format sollte WhatsApp das Video problemlos versenden.

WhatsApp Videos Format
Das WhatsApp Videos Format lässt sich einfach online anpassen.

Oftmals ist es nicht das Format, sondern die Größe entscheidet (eben doch!)

Sollte das Versenden trotz angepasstem WhatsApp Videos Format nicht funktionieren, kann das an der Größe des Clips liegen. Der Messenger versendet nur Dateien mit einer Maximalgröße von 16 MB. Je nach Aufnahmequalität ist das eine Filmlänge von anderthalb bis drei Minuten. Sollte das Video, das versendet werden soll, länger sein, kann es entweder geschnitten oder komprimiert werden. Wir erklären, wie beide Variante direkt auf dem Smartphone funktionieren.

Das Video schneiden

Es gibt eine ganze Reihe von Apps, mit denen mobil Videos geschnitten und nachbearbeitet werden können. Wer sich sein Handy aber nicht für einen einzigen Clip mit solch einem Tool zumüllen will, kann auch hier zu einer komfortablen Online-Variante greifen. So bietet 123Apps einen Cutter, der für kurze Videos auch ohne extra Download funktioniert. Die maximale Dateigröße beträgt hier immerhin 500 MB.

WhatsApp Videos Format schneiden
Unnötiges kann mit diesem Webtool weggeschnitten werden.

Den Clip komprimieren

Wer keine Sekunde seines Videos opfern möchte, kann den Clip auch einfach in einer schlechteren Qualität abspeichern und so die Dateigröße deutlich minimieren. Auch hier finden sich direkt online hervorragende Tools, mit denen die Clips heruntergerechnet werden können, ohne die Notwendigkeit, vorab eine App zu installieren. Auch der bereits erwähnte Converter von 123 Apps bietet eine schnelle Konvertierung. Einfach den Clip hochladen, das mp4-Format auswählen und unter der Option Auflösung den Punkt Handy auswählen. Mit Klick auf Konvertieren wird das Video in einer handlicheren Größe gespeichert und kann im Anschluss problemlos über WhatsApp versendet werden.

WhatsApp Videos Format komprimieren
Es gibt Tools, mit denen direkt online der Clip auf die passende Große komprimiert werden kann.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

WhatsApp für Android

Der Kult-Messenger für das Android-Smartphone

WhatsApp für Android
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Sprache:
Deutsch
Version:
2.17.107
Leserwertung:
3.8/5