Tipp

WhatsApp Zeilenumbruch oder Senden: Die Entertaste

Sonja U. Sonja U.

Das Versenden von Nachrichten geht mit der Entertaste schnell. Ihr könnt aber auch bei WhatsApp Zeilenumbruch einfügen, indem Ihr die Entertaste drückt. Wie Ihr das umstellt, zeigen wir hier.

WhatsApp: Zeilenumbruch einstellen

Es gibt ja bekanntlich zwei Arten von Usern, die WhatsApp für Android oder WhatsApp für iPhone nutzen: Die, die längere Texte mit Absätzen schicken, aber auch die, die immer einzelne Zeilen absenden und dem Empfänger so gefühlte 1000 Nachrichten auf einmal bescheren.

Vielleicht haben letztere noch nicht gemerkt, dass man bei WhatsApp durch Drücken der Entertaste auch Zeilenumbrüche einfügen kann. Alles liegt wie immer an der richtigen Einstellung innerhalb der App.

WhatsApp Zeilenumbruch
Bei WhatsApp Zeilenumbruch einfügen oder schnell Senden mit der Entertaste: Eine nicht so leichte Entscheidung. (Bild: Pixabay/Redaktion)

Standardmäßig ist der WhatsApp Zeilenumbruch sogar voreingestellt. Aber möglicherweise habt Ihr die Funktion aus Versehen einmal so umgestellt, dass Ihr nun durch Drücken der Entertaste auf der Smartphonetastatur automatisch den geschriebenen Text abschickt. Oder Ihr habt es einst mit Absicht gemacht, um schneller senden zu können, wisst jetzt aber nicht mehr, wie es rückgängig geht? Die Gründe können so vielfältig sein wie die WhatsApp-Nutzer.

Entertasten-Einstellungen bearbeiten

Wenn Ihr nun die Art, wie die Entertaste bei WhatsApp reagiert, wieder verändern wollt, müsst Ihr wie folgt vorgehen:

  1. Öffnet die Einstellungen über das Menü oben rechts (drei Punkte). Ganz unten im Pop-up findet Ihr den richtigen Eintrag.
  2. Tippt innerhalb der Einstellungen auf den Reiter Chats.
  3. Hier im neuen Bildschirm findet Ihr ganz oben den Eintrag Enter = Senden. Ist das Häkchen nicht aktiviert, steht als Hinweis unter dem Eintrag „Enter-Taste fügt eine Zeile hinzu“. Habt Ihr das Häkchen hingegen gesetzt, lautet der Hinweis „Enter-Taste sendet die Nachricht“.
  4. Sucht Euch eine der Optionen aus: Entweder Ihr setzt das Häkchen und sendet ab sofort schneller Nachrichten, indem Ihr die Entertaste betätigt – lauft aber Gefahr, Eure WhatsApp-Kontakte ein wenig zu nerven, wenn Ihr eigentlich Vielschreiber seid. Oder aber Ihr lasst das Häkchen weg und setzt mit der Entertaste stattdessen Zeilenumbrüche.

WhatsApp Zeilenumbruch Einstellungen
Wie auch immer Ihr Euch entscheidet: Das Häkchen setzt oder entfernt Ihr in den Einstellungen. (Bild: Screenshots Redaktion)

Trotzdem schnell bei WhatsApp senden

Auch wenn Ihr den WhatsApp Zeilenumbruch eingestellt habt, könnt Ihr dennoch schnell Nachrichten versenden. Denn es gibt ja immer noch den „Senden“-Button, den Ihr mindestens ebenso schnell betätigen könnt wie die Entertaste.

Seien wir ehrlich, eigentlich ist die Zeilenumbruch-Funktion doch ziemlich praktisch – und braucht es wirklich zwei Möglichkeiten, eine Nachricht abzusenden? Der Senden-Button ist mittlerweile so präsent und gut zu erreichen angebracht, dass es der Enter-Funktion zum direkten Senden nicht mehr unbedingt bedarf. So sehen wir das jedenfalls. Aber selbstverständlich ist dies jedem selbst überlassen. Und am Ende ist alles doch wieder vor allem eines: Gewöhnungssache.

Was ist mit WhatsApp Web?

Bei WhatsApp Web gibt es den Zeilenumbruch mit Entertaste nicht. Hier wird direkt gesendet – allerdings fehlt hier auch der Senden-Button. Wenn Ihr einen Zeilenumbruch einsetzen wollt, müsst Ihr einen Trick anwenden: Ihr müsst gleichzeitig [Shift]+[Enter]drücken, um einen WhatsApp Zeilenumbruch bei WhatsApp Web einzufügen.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

WhatsApp für Android

Der Kult-Messenger für das Android-Smartphone

WhatsApp für Android
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Sprache:
Deutsch
Version:
2.20.206
Leserwertung:
3.24/5