Tipp

Auf dem iPad WhatsApp installieren – so geht’s!

Mark K. Mark K.

Den Platzhirschen unter den Messenger-Diensten kann man nicht nur auf dem iPhone nutzen. Jetzt auf dem iPad WhatsApp installieren! Auch nach der Übernahme durch Facebook 2014 hat der Messenger-Dienst WhatsApp in Deutschland faktisch wenig an Popularität verloren. Kein Wunder. Die App ist kinderleicht zu bedienen und außerdem noch für verschiedene Betriebssysteme erhältlich. Mit ein paar Tricks und Kniffen kann man auch auf dem iPad WhatsApp herunterladen. Wie's genau funktioniert, wird in der folgenden Schritt-für-Schritt-Anleitung beschrieben. whatsapp installieren

WhatsApp installieren ohne Jailbreak

SMS war gestern. Kurze Textnachrichten verschickt man heutzutage mit WhatsApp. Doch SMS-ähnliche Nachrichten verschicken ist längst nicht alles, was man mit der App anstellen kann. Ähnlich wie bei Skype können mit WhatsApp Gruppenchats erstellt sowie Fotos, kurze Video-Clips, Audio-Nachrichten und anderen Mediainhalte verschickt werden. Spekuliert wird seit einiger Zeit auch über Internet-Telefonie, aber das steht noch in den Sternen … Die App ist für die verschiedensten Betriebssysteme erhältlich. Von Android über Windows Phone und BlackBerry bis hin zu Symbian und natürlich für iOS. Eine originäre iPad-App gibt es zwar nicht, doch mit ein paar Tricks und Kniffen kann man den Messenger auch auf Apples Tablet-Computer nutzen. Alles, was man dazu benötigt, ist neben iTunes und einem iPhone-Modell, auf dem sich WhatsApp installieren lässt, die kostenlose Software iFunBox oder eine andere Software, mit der man auf iOS-Geräte zugreifen kann. So installiert man WhatsApp auf dem iPad Schritt 1: Zunächst wird die Software „iFunBox“ auf dem PC installiert. Die Software erlaubt es, auf iOS-Geräte zuzugreifen. Whatsapp installieren ipad ifunbox Schritt 2: Falls noch nicht erledigt, muss die Smartphone-App von WhatsApp auf das Handy geladen und ein Benutzer-Konto angelegt werden. Schritt 3: Anschließend wird das iPhone, auf dem WhatsApp installiert ist, über ein USB-Kabel mit dem PC verbunden. Schritt 4: Im „iFunBox“-Menü unter dem Punkt „Managing App Data“ auf „Klick to Show All“ klicken. Schritt 5: Als Nächstes werden alle Dateien und Ordner von WhatsApp markiert und über den Punkt „Auf PC kopieren“ übertragen. Schritt 6: Anschließend wird WhatsApp noch einmal aus dem iTunes-Store auf den PC geladen. Schritt 7: Nun wird wieder die Software „iFunBox“ auf dem PC geöffnet und das iPad via USB mit dem PC verbunden. Schritt 8: Über den Punkt „Managing App Data“ wird die aus dem iTunes-Store geladene WhatsApp-Anwendung auf dem iPad gespeichert. Schritt 9: Abschließend werden die auf dem PC gespeicherten WhatsApp-Dateien vom iPhone in die Zwischenablage kopiert und ebenfalls im entsprechenden „iFunBox“-Ordner eingefügt. Nun muss man nur noch WhatsApp auf dem iPad öffnen und gegebenenfalls verifizieren, dass die iOS-App auf die Kontakte zugreifen und Push-Nachrichten versenden darf. Danach kann der Messenger-Dienst wie auf dem iPhone genutzt werden. Doch Vorsicht: Man kann WhatsApp nicht parallel auf dem iPad und dem iPhone nutzen. Um die App wieder auf dem iPhone nutzen zu können, muss die Rufnummer erneut bestätigt werden.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

WhatsApp für iPad

WhatsApp iPad nutzen und kein Geld mehr für SMS ausgeben

WhatsApp für iPad
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
IOS
Sprache:
Deutsch
Version:
2.17.7
Leserwertung:
2.5/5