Tipp

Der einfachste Weg, beim iPad WhatsApp Nachrichten sichern zu können

Katharina V. Katharina V.

Die privaten Nachrichten sind einem sehr wichtig, deswegen möchte der Nutzer bei WhatsApp Nachrichten sichern können. Wie es geht, erfährt man hier! Im Normalfall wird das manuelle "WhatsApp Nachrichten Sichern" gar nicht benötigt, da die Chat-Verläufe direkt auf dem Tablet gespeichert werden. Doch wer auf Nummer sicher gehen will, kann einen Backup manuell erstellen. Wer dabei den Messenger-Dienst WhatsApp noch nicht auf seinem Tablet hat, kann sich den WhatsApp für iPad [Download](/) hier holen. Danach kann der Nutzer munter drauflos chatten, Bilder, Standorte und sogar Videonachrichten verschicken.

Ganz einfach WhatsApp Nachrichten sichern

Die Nachrichten werden also automatisch auf dem entsprechenden Endgerät gespeichert. Wer trotzdem einen manuellen Backup machen möchte, sollte sich folgende Anleitung durchlesen, die dem Nutzer den Weg erklärt, WhatsApp Nachrichten sichern zu können. Dabei wird einem der Chat-Verlauf per E-Mail zu gesandt.

Bedingungen für ein manuelles Backup

Die grundlegende Voraussetzung, um WhatsApp Nachrichten sichern zu können, ist, WhatsApp auf seinem iPad installiert zu haben. Ansonsten braucht der Anwender noch eine gültige E-Mail-Adresse und schon kann er mit dem Backup beginnen. iPad Nachrichten sichern

So geht das manuelle Backup, um WhatsApp Nachrichten zu sichern

In insgesamt sechs Tipp-Bewegungen mit dem Finger auf dem Touchscreen, sichert der Nutzer sich seine Nachrichten von WhatsApp. Schritt 1: Als erstes öffnet der Nutzer die Anwendung WhatsApp auf seinem iPad. Schritt 2: Nun geht er in seinen Chats auf den Verlauf, den er gerne sichern möchte. Schritt 3: Dort tippt der Anwender oben auf den Namen des Kontaktes und wartet, dass sich die Kontaktinfo öffnet. Schritt 4: Nun scrollt der Nutzer runter, bis er auf die Möglichkeit kommt "Chat per E-Mail senden". Schritt 5: Diese wählt er an und entscheidet sich für oder gegen den Anhang von Medien. Dabei sollte beachtet werden, dass die E-Mail mit Mediadateien sehr groß werden kann und vielleicht unterwegs verloren gehen kann, sehr lange braucht, um überhaupt anzukommen oder nicht richtig geöffnet werden kann. Schritt 6: Als letzten Schritt gibt der Anwender die gewünschte E-Mail-Adresse, meistens die eigene, ein und klickt auf "senden". Nach einigen Minuten dürfte die E-Mail mit dem ausgewählten Chat-Verlauf im Postfach des E-Mail Accounts angekommen sein. Diesen kann sich der Nutzer nun ausdrucken, wenn er will oder auf der Festplatte speichern. Denselben Vorgang wiederholt der Nutzer nun für alle Chats, die er gerne gesichert hätte. Das geht schnell, ist einfach und kann von jedem durchgeführt werden.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

WhatsApp für iPad

WhatsApp iPad nutzen und kein Geld mehr für SMS ausgeben

WhatsApp für iPad
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
IOS
Sprache:
Deutsch
Version:
2.17.7
Leserwertung:
2.5/5