Tipp

WhatsApp Nachrichten löschen auf dem iPad – so funktionierts!

Mark K. Mark K.

Mit ein paar Kniffen kann man WhatsApp auch auf dem iPad nutzen. Doch wie kann man einzelne WhatsApp Nachrichten löschen? Jetzt schlau machen! Auch wenn es noch keine spezielle iOS-App WhatsApp iPad gibt – mit ein paar Tricks und Kniffen, etwa mit der Zusatz-Software ifunbox, kann man die Messenger-App für das iPhone auch auf dem Apple iPad nutzen. Wer sie noch nicht hat – hier kann man die neuste Version von WhatsApp iPad kostenlos herunterladen kostenlos herunterladen.

So kann man WhatsApp Nachrichten löschen

Genauso wie auf dem iPhone oder Android-Smartphones sind Text-Nachrichten auf dem Apple iPad schnell verfasst – und deshalb nicht immer zu 100 Prozent durchdacht. Besonders in emotional aufgewühlten Momenten neigt man dazu, Dinge zu schreiben, die man hinterher bereut. In diesem Punkt ähnelt WhatsApp auch den übereilten Tweets oder Facebook-Posts – hinterher ist man immer schlauer. Deshalb ist es unter Umständen ratsam, den Messenger-Dienst in solchen Momenten entweder überhaupt nicht zu nutzen – oder mit dem Versenden der Nachricht noch einen Tag zu warten. Ein untrügliches Anzeichen für eine Nachricht aus dieser Kategorie ist sicherlich, wenn man zu lange über die Betätigung des Senden-Buttons grübelt, höchstwahrscheinlich weil man insgeheim weiß, dass man es besser nicht tun sollte. Mit etwas zeitlichem Abstand sieht man viele Dinge in einem anderen Licht. WhatsApp Nachrichten löschen WhatsApp Nachrichten löschen auf dem iPad – so funktionierts! Ist es jedoch schon geschehen und die Nachricht verschickt, besteht immer noch eine kleine Hoffnung, die WhatsApp Nachricht zu löschen – sofern man nicht zu lange damit wartet. Denn: Das nachträgliche Löschen einer Nachricht ist nur möglich, wenn diese noch nicht an die WhatsApp-Server übermittelt wurde, etwa in einem Funkloch. Wurde der Text noch nicht übermittelt, erscheint neben der Nachricht das bekannte Uhr-Symbol an der Stelle, an der normalerweise die Häkchen erscheinen. Unter Umständen kann es hilfreich sein, die Netzverbindung zu unterbrechen, um zu verhindern, dass die Nachricht an die WhatsApp-Server übermittelt wird, was man an einem Häkchen hinter der Nachricht erkennt. Ist die Nachricht auf dem Gerät des Empfängers angekommen, erscheinen zwei Häkchen – und neuerdings zwei blau leuchtende Häkchen, wenn der Empfänger die Nachricht gelesen hat.

Anleitung zum Entfernen von WhatsApp Nachrichten

Ist die Nachricht noch nicht an die Server übermittelt, kann man versuchen, die WhatsApp Nachrichten zu löschen. Der Vorgang hierzu ist bei allen WhatsApp-Varianten gleich – egal ob Android, iPhone oder iPad. Zunächst markiert man die Nachricht, die gelöscht werden soll, indem man darauf klickt. Danach öffnet sich am oberen Rand ein neues Menü. Das Menü enthält unter anderem ein Mülleimer-Icon, das Löschen-Symbol. Durch einen Klick auf das Symbol wird die WhatsApp Nachricht gelöscht – gleich nachdem man die Sicherheitsabfrage beantwortet hat („Nachricht löschen? > „Löschen“). WhatsApp Nachrichten löschen Anleitung So löscht man WhatApp Nachrichten: _Nachricht markieren >> Mülleimer-Symbol klicken >> Sicherheitsabfrage bestätigen. Sollte schon ein Häkchen neben der Nachricht erscheinen, ist es zum Löschen zu spät. Denn in diesem Fall löscht man die WhatsApp Nachricht lediglich auf dem eigenen Gerät. Die Nachricht verschwindet sozusagen aus dem eigenen Blickfeld, ist aber beim Empfänger angekommen.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

WhatsApp für iPad

WhatsApp iPad nutzen und kein Geld mehr für SMS ausgeben

WhatsApp für iPad
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
IOS
Sprache:
Deutsch
Version:
2.16.19
Leserwertung:
2.5/5