News

Neue Rückhol-Option: WhatsApp Message zurückrufen

Rainer W. Rainer W.

Endlich soll eine seit langem schmerzlich vermisste Messenger-Funktion verwirklicht werden: Das WhatsApp Message zurückrufen funktioniert bereits in einer WhatsApp Beta-Version und wird somit wohl auch bald beim Download von WhatsApp für iOS und Android zur Verfügung stehen. Wir verraten, wie sich versendete WhatsApp Nachrichten zurückholen lassen!

WhatsApp Message zurückrufen bald als offizielles Feature?

Fragt man WhatsApp Anwender, welche Funktion sie bei ihrem Messenger am meisten vermissen, ist die Antwort wohl eindeutig: Bereits verschickte WhatsApp Nachrichten zurückholen! Genau diese Messenger-Funktion, welche seit langem so sehr gewünscht wird, soll nun Realität werden. Mit dem neuen WhatsApp Nachricht Widerrufen-Feature wird es bald möglich sein, eine bereits verschickte Message nachträglich zu löschen. Dies verrät der WhatsApp Experte WABetaInfo über Twitter, der das neue Feature auch bereits mit Screenshots illustriert.

WhatsApp Message zurückrufen
WhatsApp Message zurückrufen als neue und heiß begehrte Messenger-Funktion

WhatsApp Nachrichten zurückholen und damit Peinliches ungeschehen machen

Wer ein peinliches Bild oder Video verschickt oder versehentlich die falsche Person mit einer ganz persönlichen Nachricht angeschrieben hat und den WhatsApp Fauxpas ausbügeln wollte, musste bisher leider feststellen, dass das WhatsApp Message zurückrufen nicht klappt. Die Nachrichten lassen sich nur entfernen, falls sie noch nicht an die WhatsApp Server übermittelt wurden. Zwar kann der Nutzer versendete Nachrichten problemlos auf seinem eigenen Gerät löschen, dies aber keineswegs, wenn die Message bereits auf dem Smartphone des Empfängers gelandet ist.

WhatsApp Message zurückrufen Empfänger
Mit der Rückruf-Option für WhatsApp Nachrichten lassen sich zukünftig Peinlichkeiten vermeiden. Quelle: WABetaInfo

Neue Funktion ist bereits in der WhatsApp Beta enthalten

Schnell ist es passiert: Man schreibt eine wichtige WhatsApp-Message und tippt dabei auf den falschen Empfänger, der sich natürlich sehr über die Nachricht wundert. Bislang konnte man sich nur über das Versehen entschuldigen. In Zukunft jedoch wird es wohl möglich sein, die versendeten Nachrichten auf den Geräten der Kontakte zu löschen.

Dieses Feature würde die WhatsApp-Nutzung maßgeblich verändern, da man peinliche Aussagen rückgängig und somit meist ungeschehen machen lassen könnte. In der neuen iOS-Beta-Version des Messengers ist die WhatsApp Nachrichten zurückholen-Funktion bereits enthalten. Jederzeit kann die gewünschte Chatblase widerrufen werden und ist danach auch beim Gegenüber verschwunden.

Rückhol-Option auch für WhatsApp Fotos und Videos

Die neue Option zum Zurückholen von Nachrichten erscheint im Menü, welches sich öffnet, wenn eine Nachricht lange angetippt wird. Dies soll nicht nur mit Textnachrichten möglich sein, sondern auch beispielsweise bei verschickten Bildern und Videos. Es stellt sich dabei die Frage, ob diese revolutionäre neue Funktion auch bereits gelesene Nachrichten umfasst. In der aktuellen iOS-Beta klappt dies offenbar. Es könnte aber auch sein, dass WhatsApp das Feature noch dahingehend ändert, dass bei einer falsch versendeten Nachricht Handlungsbedarf besteht, noch bevor sie vom Empfänger geöffnet wird.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

WhatsApp für iPhone

Mit WhatsApp iPhone kostenlos Textnachrichten und Media-Dateien verschicken

WhatsApp für iPhone
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
IOS
Sprache:
Deutsch
Version:
2.17.82
Leserwertung:
2.92/5