News

Update nervt iPhone-Nutzer: WhatsApp zeigt keine Namen

Anna K. Anna K.

Aktuell haben iPhone-Besitzer ein nerviges Problem: WhatsApp zeigt keine Namen in den Push-Benachrichtigungen an. Stattdessen erscheint nur WhatsApp Nachricht sowie der Zeitpunkt des Empfangs.

Der Fehler scheint ausschließlich in der aktuellen Version von WhatsApp für iPhone (2.18.52) aufzutreten – Android-Anwender bleiben vom Bug verschont!

WhatsApp zeigt keine Namen
Seit einer Weile ärgert ein Bug iPhone-Besitzer: WhatsApp zeigt keine Namen mehr in den Push-Nachrichten an. (Bild: Pixabay/Redaktion)

WhatsApp zeigt keine Namen? So umgeht Ihr das Informationsproblem!

Im Moment ist noch nicht klar, wann WhatsApp das Problem in den Griff bekommt. Wen es massiv stört, dass WhatsApp keine Namen in den Push-Benachrichtigungen anzeigt, der kann zu einer Notlösung greifen. Offenbar tritt das Problem „WhatsApp zeigt keine Namen“ nur auf, wenn Ihr die Benachrichtigungen ohne Inhaltsvorschau aktiviert habt. Wechselt Ihr in den Modus mit Textvorschau, erscheint der Absender der Nachricht wieder auf Eurem Display.

Hier holt Ihr die Anzeige der Absender zurück:

Ihr aktiviert diesen Modus in Euren Einstellungen unter dem Punkt Mitteilung und hier unter der Option Nachrichten-App. Ihr solltet Euch allerdings bewusst sein, dass dann Teile der empfangenen Nachrichten auf Eurem Display erscheinen und gegebenenfalls von anderen mitgelesen werden können.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

WhatsApp für iPhone

Mit WhatsApp iPhone kostenlos Textnachrichten und Media-Dateien verschicken

WhatsApp für iPhone
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
IOS
Sprache:
Deutsch
Version:
2.18.92
Leserwertung:
2.92/5