Tipp

YouTube-Videos per WhatsApp: Stream im Messenger

Sonja U. Sonja U.

Mit einer neuen Videofunktion revolutioniert WhatsApp mal wieder seinen Messenger: Zukünftig lassen sich YouTube-Videos per WhatsApp auch direkt in der App ansehen. Wie das funktioniert, erfahrt Ihr hier!

YouTube-Videos per WhatsApp
Wenn Ihr YouTube-Videos per WhatsApp erhaltet, könnt Ihr sie demnächst direkt im Messenger abspielen. (Bild: Pixabay/Redaktion)

YouTube-Videos per WhatsApp geschickt und direkt angesehen

Über WhatsApp für Android und WhatsApp für iPhone lässt sich mittlerweile so ziemlich alles teilen – angefangen beim regulären Text über Bilder und Videos bis hin zu PDFs und sogar anderen Dateiarten.

Sehr beliebt ist auch die Möglichkeit, Links in Texte einzubetten. So werden beispielsweise YouTube-Videos bereits als kleine Vorschau bereitgestellt, so dass der Empfänger direkt etwas mit dem Link anfangen kann. Nun ist ein neues Feature aufgetaucht, dass das Ansehen solcher Videos noch einmal vereinfacht: YouTube-Videos in WhatsApp gucken – und zwar direkt in der Messenger-App.

Bisher öffnete sich beim Klick auf den Videolink die YouTube App. Wer diese nicht installiert hatte, wurde umständlich in den Browser umgeleitet – immer mit dem Hinweis, YouTube doch zu installieren.

Bild im Bild: Videos gucken und weitertexten

Das ändert sich künftig: In der Beta-Version des Messengers für iOS-Geräte ab iPhone 6 ist die neue Funktion bereits aufgetaucht, mit der sich YouTube-Videos per WhatsApp ganz entspannt direkt im Messenger anschauen lassen. Per Bild-im-Bild-Modus erscheint das angetippte Video dabei laut Insider WABetaInfo direkt als kleiner Stream in einer Ecke des Messengers.

YouTube-Videos per WhatsApp WABetaInfo
Die Insider von WABetaInfo haben das neue Feature auf aktuellen iOS-Geräten entdeckt. (Bild: WABetaInfo)

In den Vollbildmodus lässt sich natürlich auch wechseln – hochkant oder im Landscape-Modus. Vermutlich soll man zukünftig auch beim Ansehen der kleinen Version in anderen Chats weitertexten können. Bisher schließt sich das Fenster wohl allerdings wieder, sobald man den Chat wechselt.

Dass dies noch geändert wird, ist aber naheliegend – sonst wäre die gesamte Bild-im-Bild-Funktion unlogisch und das Video könnte direkt in den Vollbild-Modus wechseln.

Feature innerhalb WhatsApp

Apples iPhone hat zwar selbst einen Bild-im-Bild-Modus, diesen nutzt die neue WhatsApp-Funktion allerdings (bisher) nicht. Man arbeitet mit einer Lösung innerhalb der Messenger-App. Das wiederum deutet aber auch darauf hin, dass das neue Feature schon bald auch auf Android- und Windows-Phones getestet werden könnte. Dort ist die Funktion nämlich noch nicht angekommen.

Auch kann es noch dauern, bis die Möglichkeit, YouTube-Videos per WhatsApp direkt im Messenger zu gucken, final in der Hauptversion ausgerollt und damit auf allen Geräten zugänglich gemacht wird. Auch ist es wohl nicht jedem Beta-User möglich, jetzt schon zu testen. Wir halten Euch aber auf dem Laufenden und teilen Euch mit, wann das praktische Feature auch in der stabilen Version ankommt.

Solltet Ihr bis dahin die Beta-Version testen wollen, könnt Ihr Euch hier darüber informieren: WhatsApp Beta User: Neue Funktionen direkt testen

Alle WhatsApp-News in der Zusammenfassung findet Ihr wiederum hier: WhatsApp Update: Das ist neu im Messenger

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

WhatsApp für iPhone

Mit WhatsApp iPhone kostenlos Textnachrichten und Media-Dateien verschicken

WhatsApp für iPhone
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
IOS
Sprache:
Deutsch
Version:
2.18.92
Leserwertung:
2.92/5