Tipp

Kann man sich bei WhatsApp abmelden, ohne zu löschen?

Maria S. Maria S.

Sich bei WhatsApp abmelden ohne die App zu löschen, funktioniert nicht. Wir zeigen, wie man die App loswird. Hier nachlesen & WhatsApp Adieu sagen. WhatsApp hat sich im vergangenen Jahr nicht gerade nur mit Ruhm bekleckert. Nach Aufkauf des Messengers von Facebook jagte eine Misere die andere: Sicherheitslücken, Kritik am Datenschutz, häufige Ausfälle und dann das Einführen der Lesebestätigung. Für Letzteres wurde zwar schnell mit dem nächsten Update eine Möglichkeit der Deaktivierung geliefert, allerdings nicht für iOS Nutzer. Wer also den Download von WhatsApp für iPad nutzt oder den Client auf dem iPhone installiert hat, muss mit den blauen Haken leben. Die einzige Variante, die bleibt: Bei WhatsApp abmelden und den Messenger löschen.

Bei WhatsApp abmelden: Geht das?

Wer bei dem Messenger nach einer Funktion für das Abmelden sucht, sich also ausloggen will, wird keine finden. Der Client ist immer verbunden und läuft im Hintergrund weiter, egal, ob die App geschlossen oder das Handy abgeschaltet ist. Wer sich also aus Gründen des Sparens bei der Akkulaufzeit und beim Datenvolumen von WhatsApp abmelden will, findet keine Möglichkeit. Für Nutzer, die den Messenger komplett loswerden wollen, ist die folgende Anleitung interessant. WhatsApp abmelden

So gelingt das vollständige Abmelden bei WhatsApp

Anwender, die sich dauerhaft von WhatsApp trennen wollen, müssen dafür ihren Account löschen und die App deinstallieren. Damit werden dann alle Nachrichten, Einstellungen, Gruppen und sonstige Informationen vom Handy entfernt. Außerdem werden Zahlungen, die im Voraus geleistet wurden nicht zurückerstattet. Auch wer sich später doch umentschließt und zu WhatsApp zurückkehren möchte, kann auf getätigte Zahlungen nicht zugreifen. 1. Um sich bei WhatsApp abzumelden und das Konto zu löschen, wird zunächst der Messenger geöffnet. Dann werden die Einstellungen über das Symbol mit den drei horizontal stehenden Quadraten geöffnet. 2. In dem neuen Screen erscheinen verschiedene Optionen wie Kontakte oder Chat-Einstellungen. Angetippt wird der Bereich Account und im nächsten Screen der Unterpunkt Meinen Account löschen. WhatsApp abmelden Account 3. Ein weiteres neues Fenster erscheint, dass zunächst auf die Konsequenzen hinweist. In diesem Schritt muss der Nutzer seine Telefonnummer eintragen. Dabei ist zu beachten, dass die erste Null aufgrund der Deutschlandvorwahl wegfällt und auch Sonderzeichen wie Bindestriche oder Leerzeichen unbedingt weggelassen werden sollten. Mit Tippen auf den untenstehenden roten Button wird das Konto gelöscht. WhatsApp abmelden Löschen 4. Anschließend muss nun die App vom Smartphone entfernt werden. Hierfür geht der Anwender in die Einstellungen des Handys und sucht den Anwendungsmanager. Auf einigen Geräten wird er auch App-Manager benannt. Dort nun den Messenger auswählen. 5. In der Detailansicht der App werden nun zwei Schritte durchgeführt. Zuerst werden alle auf dem Smartphone gespeicherten Daten entfernt. Hierzu Daten löschen betätigen. Im zweiten Schritt wird die App durch Klicken auf Deinstallieren gelöscht. WhatsApp abmelden Deinstallieren

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

WhatsApp für PC

Mit dem beliebtesten Messenger nun auch vom PC aus chatten (auch für iOS-Nutzer)

WhatsApp für PC
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, 2000, Win 8, IOS, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Leserwertung:
2.43/5