Tipp

So lässt sich ein WhatsApp Account löschen

Maria S. Maria S.

Den WhatsApp Account löschen bedeutet für immer. Das Konto ist dann unwiderruflich weg. So einfach geht´s. Jetzt WhatsApp Adieu sagen!
Der Messenger WhatsApp glänzte in der Vergangenheit nicht gerade mit positiven Nachrichten in den Medien: Der Verkauf an Facebook, umstrittener Datenschutz und enorme Sicherheitsmängel sorgten dafür, dass WhatsApp für Android nicht mehr ganz sorgenfrei genutzt wird und unzählige Nutzer dem Messenger sogar den Rücken kehrten. Wer aufgrund der Datenschutzskandale ebenfalls Bauchschmerzen bekommen hat und die App von seinem Handy verbannen möchte, erfährt in der folgenden Anleitung, wie man seinen WhatsApp Account löschen kann und was das genau bedeutet.

Was bedeutet seinen WhatsApp Account löschen?

Wer sich aus der gesamten WhatsApp-Welt zurückziehen will, sollte sich das vorher wirklich gut überlegen. Ist das Konto erst einmal gelöscht – gibt es kein Zurück. Das Konto kann weder durch den Nutzer noch durch den Messenger-Support wiederhergestellt werden. Wer über den Wechsel zu einem anderen Messenger nachdenkt, sollte bedenken, dass auch der Freundeskreis mitziehen muss. Sonst hat man zwar einen neuen Messenger, aber keine Kontakte, mit denen man chatten kann. Bevor das Löschen durchgeführt wird, sollte man sich bewusst sein, was für Faktoren damit einhergehen. WhatsApp Account löschen Folgendes passiert mit dem Entfernen des Kontos:

  • Der WhatsApp Account wird vollkommen gelöscht – unwiderruflich.
  • Vorauszahlungen für ein Jahr sind mit dem Löschen weg. Das Geld wird nicht zurückerstattet und die Informationen zu den Zahlungsmodalitäten sind nicht mehr abrufbar.
  • Das Konto wird bei allen Freunden aus der Kontakt-Liste entfernt. Es ist also nicht mehr auffindbar.
  • Wer Teil von Gruppenchats war, wird dort ebenso herausgenommen.
  • Keines der Chatverläufe bleibt erhalten – alle werden ausnahmslos gelöscht. Nur beim anderen Gesprächspartner sind sie noch vorhanden.

Voraussetzungen für das Löschen des Messenger-Kontos

Im Prinzip gibt es keine besonderen Prämissen, um den WhatsApp Account zu beseitigen. Man benötigt lediglich sein Smartphone und die App. Der Anwender muss noch nicht einmal viel Zeit einplanen, da der Vorgang in wenigen Schritten erledigt ist. Die einzige Bedingung ist tatsächlich, dass man die Entscheidung gut durchdacht und die Folgen berücksichtigt hat.

Schrittweise das WhatsApp Konto entfernen

Um seinen WhatsApp Account zu löschen, genügt es nicht, die App auf dem Smartphone zu deinstallieren. Der Nutzer sollte wie folgt vorgehen: 1. WhatsApp aufrufen: Zunächst muss die App auf dem Handy geöffnet werden. Anschließend über Anklicken des entsprechenden Symbols das Menü der App öffnen. 2. Account anwählen: In dem Menü gibt es den Bereich Einstellungen, der angetippt wird. Dort nun den Unterpunkt Account auswählen. WhatsApp Account löschen Einstellungen 3. Account löschen: In dem Feld Account werden nun die Punkte Zahlungsinfo, Netzwerk-Nutzung, Nummer ändern und Mein Account löschen aufgelistet. Den letzten Punkt nun antippen, um den Vorgang fortzuführen. 4. Handynummer eingeben: Nun wird die eigene Rufnummer abgefragt. Diese muss mit deutscher Vorwahl (dann fällt die erste 0 der Handynummer weg) und ohne Leerzeichen oder Sonderzeichen eingetragen werden. Durch Tippen auf den unteren Button Mein Account löschen den Löschvorgang bestätigen. Damit ist das Konto des Messengers beseitigt. WhatsApp Account löschen Telefonnummer 5. App deinstallieren: Im letzten Schritt muss die App noch vom Smartphone entfernt werden. Dafür in den App-Manager (heißt manchmal auch Anwendungsmanager) gehen und die WhatsApp Anwendung antippen. Dort sind detaillierte Infos zur App aufgeführt. Jetzt noch auf Daten löschen klicken, um alle Daten des Messenger zu entfernen. Steht bei den Daten 0,00 MB kann die App deinstalliert werden.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

WhatsApp für PC

Mit dem beliebtesten Messenger nun auch vom PC aus chatten (auch für iOS-Nutzer)

WhatsApp für PC
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, 2000, Win 8, IOS, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Leserwertung:
2.33/5