Tipp

WhatsApp ohne Handy nutzen – so einfach geht’s!

Rainer W. Rainer W.

Wer WhatsApp ohne Handy nutzen und mit dem beliebten Messenger direkt vom PC aus chatten möchte, verwendet den WhatsApp für PC Download oder mit BlueStacks sogar WhatsApp ohne SIM-Karte. Anstatt mühsam auf den kleinen Handy-Tasten zu tippen, arbeitet der WhatsAppler in der PC-Version komfortabel mit seiner klassischen Tastatur. Jetzt ausprobieren!

WhatsApp ohne Handy mit WhatsApp Web

Nach dem WhatsApp für PC Download ist zunächst ein Fenster mit einem QR-Code zu sehen, den der Anwender mit dem Smartphone scannt. Hierfür öffnet der User WhatsApp auf seinem Smartphone, geht in die Einstellungen und nutzt dort die Option WhatsApp Web. Sobald der QR-Code korrekt eingelesen wurde, kann man WhatsApp ohne Handy direkt am PC verwenden. Allerdings muss weiterhin auch das Smartphone eine Internet-Verbindung besitzen, da WhatsApp für PC die Chats auf den Desktop-Rechner überträgt. Somit findet der eigentliche WhatsApp Chat auf dem Smartphone statt und wird lediglich auf den PC gespiegelt. Das Smartphone selbst muss sich zur gleichen Zeit im selben WLAN befinden.

WhatsApp ohne Handy
WhatsApp ohne Handy: Mit WhatsApp Web kann der Messenger auch am PC genutzt werden.

WhatsApp am PC mit vielen Komfort-Features

Um WhatsApp ohne Smartphone am PC zu nutzen, muss somit der Messenger erst einmal auf dem Handy mit einem aktiven Konto installiert sein. Die Bedienung der PC-Variante von WhatsApp erweist sich als recht komfortabel. Wie auf dem Smartphone wird die Anzahl der ungelesenen Nachrichten direkt neben dem Icon in der Taskleiste angezeigt. Wer einen Blick auf die Nachricht werfen möchte, nutzt das kleine Pop-up-Fenster, das die Nachricht kurz anzeigt. Praktisch sind die Shortcuts, mit denen der WhatsApp Nutzer schnell und bequem seine Messages verschicken kann. Alle wichtigen Features, die man von der Android- oder iOS-Version des beliebten Messengers kennt, sind auch in der Desktop-Version vorhanden.

Beispielsweise kann der Anwender seine individuellen Einstellungen wie das Profilbild oder den jeweiligen Status ganz nach Wunsch anpassen und ändern. Außerdem legt er fest, ob als Benachrichtigung für eintreffende Messages Sounds, Desktop-Hinweise und die Anzeige einer Vorschau dienen sollen. Die Darstellung und Schriftgröße können ebenfalls frei gewählt werden. Praktisch ist die Möglichkeit, Sprachnachrichten zu versenden. Außerdem kann man wie gewohnt Bilder und Videos versenden und Nachrichten in Gruppen austauschen.

Mit BlueStacks WhatsApp ohne SIM Karte nutzen

WhatsApp ohne Handy kann auch direkt über den Browser via WhatsApp Web genutzt werden. Wer hingegen komplett auf das Smartphone verzichten und WhatsApp ohne SIM Karte ausprobieren möchte, verwendet den kostenlosen BlueStacks App Player Download. Es handelt sich um einen Android-Emulator, mit dem Android-Apps unter Windows ausgeführt werden können. In der Suche gibt der Nutzer WhatsApp ein und lädt den Messenger herunter. Für die Registrierung ist eine noch nicht für WhatsApp genutzte Handy- oder Festnetznummer erforderlich, die via SMS verschickt wird.

WhatsApp ohne Handy BlueStacks
Mit dem Android-Emulator BlueStacks können Android-Apps unter Windows ausgeführt werden.

Der Trick bei Festnetznummern: Anstatt die SMS zu empfangen, fordert der Anwender einen Anruf an und eine Computer-Stimme liest den Code vor. Mit dem 6-stelligen Zahlencode, der für die Aktivierung des Messengers nötig ist, kann man WhatsApp ohne Handynummer am PC verwenden. Falls die Verifizierung per Telefon-Anruf nicht klappt, besorgt sich der clevere Nutzer einfach eine zusätzliche SIM-Karte und legt diese vorübergehend in das Smartphone ein, um einen Aktivierungscode zu ergattern.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

WhatsApp für PC

Mit dem beliebtesten Messenger nun auch vom PC aus chatten (auch für iOS-Nutzer)

WhatsApp für PC
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, 2000, Win 8, IOS, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Leserwertung:
2.33/5