Tipp

Kostenlos telefonieren auch ohne Flat? So geht’s!

Anna K. Anna K.

Kostenlos telefonieren und das nahezu weltweit? Mit WhatsCall wird der Wunsch nun endlich Wirklichkeit. Hier mehr über das geniale Tool erfahren und künftig kräftig bei den Telefonkosten sparen!

Zunächst müssen sich Anwender die kostenlose WhatsCall App auf ihr Smartphone installieren. Im Anschluss erfolgen die Registrierung der Rufnummer sowie deren Bestätigung durch einen Code via SMS. Danach können User sowohl innerhalb Deutschlands als auch ins Ausland; ins Mobil- oder Festnetz telefonieren und das ganz ohne die Kosten dafür am Monatsende auf der Telefonrechnung zu finden.

Dank Credits kostenlos telefonieren

Ganz umsonst ist die Gratistelefonie allerdings nicht. Für jede getätigte Gesprächsminute müssen sogenannte Credits geopfert werden. Wie viele das genau sind, hängt davon ab, in welches Land und welches Netz man anrufen möchte. Die Preise für einen Anruf innerhalb Deutschlands schwanken zwischen 50 (Festnetz) und etwa 500 Credits pro Minute. Selbst Servicenummern können über die App kostenfrei angerufen werden, allerdings werden dafür knapp 2000 Credits pro Minute fällig. Doch wie kommt man den nun zu den Credits?

Credits sammeln und gratis Quatschen

Wer kostenlos telefonieren möchte, muss also erst einmal etwas dafür tun. Am Anfang ist es noch relativ simpel, an Credits zu kommen. Bereits für die Registrierung werden Usern 1000 Pünktchen gutgeschrieben. Für das vollständige Ausfüllen des Profils gibt es noch einmal 300 Credits extra. Allerdings sind diese Optionen leider eine einmalige Angelegenheit und im Folgenden werden die User doch zur „Mitarbeit“ genötigt. Unter dem Menüpunkt Credits listet die App alle Möglichkeiten auf, um an ein entsprechendes Telefonguthaben zu kommen. Hier gibt es die Übersicht, geordnet nach den ergiebigsten Optionen:

  • 1000 Credits gibt es für die Werbung von Freunden und den Login an sieben aufeinanderfolgenden Tagen.
  • 500 Credits springen für das Installieren von diversen Apps heraus. Und wenn man im Anschluss noch Aufgaben erledigt, wie beispielsweise eine Registrierung in den heruntergeladenen Anwendungen, gibt es eine extra Belohnung.
  • Das Login an Tag eins bis sechs schlägt mit immerhin noch 100 Credits zu Buche.
  • Und mit durchschnittlich 20 Credits wird das Ansehen von Werbung entlohnt.

Kostenlos telefonieren
Wer kostenlos telefonieren möchte, muss Credits sammeln.

230 Länder sind erreichbar

Die App ermöglicht es Usern, mit Anschlüssen in insgesamt 230 Ländern kostenlos telefonieren zu können. Je nach Land und Netz variieren die Kosten deutlich. So kostet beispielsweise ein Einminutengespräch nach Cuba (egal welches Netz) 6900 Credits; Canada hingegen maximal 50 pro Minute. Bevor man einen Anruf ins Ausland tätigt, sollte man also prüfen, wie hoch die Gebühren für ein Gespräch sind. Die Option dazu findet sich in der App etwas versteckt unter dem Menüpunkt Ich und hier unter Tarife prüfen.

Kostenlos telefonieren Tarife
Vor dem Anruf sollten die jeweiligen Tarife geprüft werden.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

WhatsCall App

Mit der WhatsCall App dank Werbung kostenlos ins Festnetz oder Ausland telefonieren

WhatsCall App
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Sprache:
Mehrsprachig
Version:
1.3.3.023
Leserwertung:
0/5