Tipp

Umsonst telefonieren ohne Flat? Dank Werbung geht’s!

Anna K. Anna K.

Umsonst telefonieren ohne Flat? Diese App finanziert mit Werbeeinblendungen und durch die Installation von Apps weltweit Anrufe ins Fest- oder Mobilnetz. Hier mehr erfahren & Telefonkosten senken!

Nach dem Download der WhatsCall App kann in 230 Länder völlig kostenfrei telefoniert werden. Dafür ist lediglich eine Registrierung mit der eigenen Telefonnummer notwendig. Im Anschluss wird an die verwendete Nummer eine SMS mit einem Code gesendet, der als Verifizierung eingegeben werden muss. Der Angerufene muss im übrigen WhatsCall weder auf seinem Telefon installiert haben, noch mit dem Internet verbunden sein. Anders als bei Voice-over-IP-Diensten wie FaceTime oder Skype werden die Anrufe über das Telefonnetz und nicht über das Internet übertragen. (Zwar gibt es diese Funktion auch, dann brauchen allerdings beide Teilnehmer sowohl App als auch eine Internetverbindung.)

Umsonst telefonieren
Mit WhatsCall umsonst telefonieren.

Umsonst telefonieren dank Werbung & Apps: So geht’s!

WhatsCall finanziert die Anrufe ins Fest- oder Mobilnetz durch Werbung und die Installation von Apps. Schaut sich ein Anwender einen Spot an oder installiert ein Spiel auf seinem Smartphone, erhält er dafür Credits, die er dann vertelefonieren kann. Die Anzahl der dafür notwendigen Credits hängt dabei sowohl vom Land als auch vom Netz ab, in das angerufen wird. So werden beispielsweise für eine Minute Gespräch ins deutsche Festnetz 50 Credits fällig, für Servicenummern können es auch schon mal knapp 2000 sein.

Jede Menge Möglichkeiten, um das Guthaben aufzustocken

Wer umsonst telefonieren möchte, muss also zunächst ein kleines Konto an Credits ansammeln. Bereits für die Anmeldung erhalten User 1000 davon, womit sie immerhin schon 20 Minuten ins deutsche Festnetz anrufen können. Wer danach weiterquasseln möchte, hat diese Optionen, um sein Guthabenkonto aufzubessern:

  • Ein tägliches Login bringt 100 Credits, an jedem 7. Tag sogar 1000.
  • Wer einen Freund für WhatsCall erwärmen kann, erhält dafür 1000 Credits.
  • Wer Apps installiert kann bis zu 500 Credits verdienen, wobei der Betrag erhöht werden kann, wenn man sich im Anschluss in der heruntergeladenen Anwendung anmeldet oder kleinere Aufgaben erledigt.
  • Für das Ansehen von Werbung erhalten User rund 20 Credits.

So lässt sich nach und nach ein stattliches Guthaben anhäufen. Trotzdem sollte vor dem Gespräch geprüft werden, wie viele Credits für eine Minute anfallen. Die entsprechende Tarifliste findet sich unter der Option Ich und dem Menüpunkt Tarife prüfen.

Umsonst telefonieren Tarife
HIer verstecken sich die WhatsCall-Tarife.

Umsonst telefonieren ohne Auslandstarif

Auch wenn eine Flatrate gebucht wurde, ist WhatsCall sinnvoll. So lassen sich ohne Auslandstarif oder Roaming-Gebühren kostenlose Telefonate aus dem Urlaub führen. Einzig eine Internetverbindung muss dafür beim Anrufer (nicht beim Angerufenen) vorhanden sein. Also am besten aus dem WLAN des Hotels oder einer Bar heraus anrufen und kostenlos aus anderen Ländern nach Deutschland telefonieren. In insgesamt 230 Ländern steht WhatsCall Usern zur Verfügung.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

WhatsCall App

Mit der WhatsCall App dank Werbung kostenlos ins Festnetz oder Ausland telefonieren

WhatsCall App
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Sprache:
Mehrsprachig
Version:
1.3.3.023
Leserwertung:
0/5