Tipp

Windows 10 Apps löschen und Standard-Tools entfernen

Anna K. Anna K.

Um in Windows 10 Apps löschen zu können, müssen User – zumindest bei den Standard Apps – einen Umweg über die Kommandozeile PowerShell gehen. Wir erklären, wie es einfacher geht!

Denn mit dem kostenlosen Windows 10 App Remover Download entfernt man die vorinstallierten Anwendungen dauerhaft mit ein paar Mausklicks.

Standard Windows 10 Apps löschen

Nach dem Update auf Windows 10 hat Microsoft eine ganze Reihe an Standardprogrammen mitinstalliert. Für einzelne Anwender sind diese Tools sicherlich sinnvoll. Aber gewiss braucht nicht jeder User jedes Tool.

Die vorinstallierten und schwer loszuwerdenden Apps sind:

3D Builder, Alarms & Clock, Calculator, Calender & Mail, Camera, Get Office, Get Skype, Get Started, Maps, Money, Music, Movies & TV, News, One Note, People, Phone, Photos, Solitaire, Sports, Windows Store, Voice Recorder, Weather und Xbox.

Sind Apps wie der Taschenrechner oder die Kamera sicher sinnvoll, stellt sich bei Anwendungen wie Get Skype bzw. Get Office die Frage nach einem tatsächlichen Mehrwert. Diese Tools sind lediglich Shopping-TV auf dem PC.

Windows 10 Apps löschen

Windows 10 App Remover befreit das System von unnötigem Ballast

Nach dem Download des Windows 10 App Remover kann das Tool direkt gestartet werden. Eine vorherige Installation ist nicht notwendig. Das Programm kann einfach mit einem Doppelklick auf WXAR_1.2.exe und mit der Bestätigung Ausführen gestartet werden. Da keine Installation erforderlich ist, kann das Tool auch von externen Datenträgern wie beispielsweise einem USB-Stick gestartet werden. Im Folgenden öffnet sich ein Fenster, in dem alle 23 Standardtools aufgelistet sind. Nun kann man überflüssige Windows 10 Apps löschen, indem man auf das entsprechende Feld klickt. Nach der Bestätigung, dass das ausgewählte Tool tatsächlich entfernen werden soll, startet die Deinstallation. Sobald diese abgeschlossen ist, kann die nächste App entfernt werden.

Windows 10 Apps löschen Bestätigung

Apps wiederherstellen dank dem Install Mode

Sollte man aus Versehen die falschen Windows 10 Apps löschen, ist auch dies kein Weltuntergang. Das Tool bietet mit dem Install Mode die Option, mit einem Mausklick die Apps zurückzuholen. Dazu muss im unteren Bereich des Fensters der Modus Install Mode mit einem Häkchen versehen werden. Im Anschluss wird die App angeklickt, die erneut genutzt werden soll. Nach der Bestätigung der Installation ist die App wieder unter den Standardtools zu finden.

Windows 10 Apps löschen Installation

Besonders praktisch ist die Funktion Show Log. Hier werden alle Vorgänge chronologisch aufgelistet. So kann nachvollzogen werden, wann welche App entfernt oder wieder hinzugefügt wurde. Wer sich also nicht von Microsoft vorschreiben lassen möchte, mit welchen Apps sein PC auskommt oder eben nicht, findet hier eine simple Lösung, um ungeliebte Tools in die Wüste zu schicken.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Windows 10 App Remover

Mit dem Windows 10 App Remover unkompliziert Windows 10 Apps löschen und vorinstallierte Programme loswerden

Windows 10 App Remover
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Windows 10
Sprache:
Englisch
Version:
1.2
Leserwertung:
0/5