News

Wann kommen Windows 10 Timeline & Cloud-Zwischenablage?

Rainer W. Rainer W.

Die Windows 10 Timeline und das ebenfalls von Microsoft angekündigte Cloud-Clipboard werden noch nicht in dem ab Herbst 2017 erscheinenden Windows 10 Fall Creators Update enthalten sein.

Microsoft verschiebt die Windows 10 Timeline und die Cloud-Zwischenablage

Microsofts Windows 10-Boss Joe Belfiore hat in einem Tweet bestätigt, dass sich das Windows Timeline-Feature und das Cloud-Clipboard verspäten werden. Die beiden Funktionen ermöglichen es den Windows 10 Anwendern, nach dem Windows 10 Download Aktivitäten im System und in Apps chronologisch zu verwalten und die Zwischenablage in der Cloud zu verwenden.

Windows 10 Timeline
Windows 10 Timeline & Cloud-Zwischenablage erweitern das Betriebssystem mit neuen Optionen. (Bild: Microsoft/Redaktion)

Windows 10 Zeitleisten-Funktion eventuell erst im Frühjahrs-Update 2018

Bei der ersten offiziellen Ankündigung des Windows 10 Fall Creators Update im Mai 2017 waren die beiden sehr interessanten Features noch mit an Bord. Nun werden sie etwas später in einem Update nachgereicht, eventuell erst in einem Frühjahrs-Update 2018. Vor allem auf die neue Zeitleisten-Funktion für Windows 10 werden sich die Windows-User freuen. Damit können sie jederzeit zu einem beliebigen Punkt in der Vergangenheit hüpfen und auf den entsprechenden Zustand der Dateien und Anwendungen zugreifen.

Außerdem wird es möglich sein, angefangene Aktivitäten auf einem Windows 10-Gerät zu unterbrechen und auf einem anderen Gerät fortzusetzen, egal ob diese mit den Betriebssystemen Windows, iOS und Android laufen.

Optimale Zusammenarbeit von Windows 10 Timeline und der Cloud-Zwischenablage.

Die Windows 10 Timeline funktioniert mit der neuen Cloud-Zwischenablage. Diese speichert die abgelegten Inhalte in der Cloud ab. Von dort aus können sie dann auf jedem Gerät und mit allen unterstützten Anwendungen genutzt werden. Wer beispielsweise am Desktop-PC einen Text in die Zwischenablage kopiert, kann diesen danach in einer App auf seinem Smartphone oder Tablet einfügen.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Windows 10

Gelungenes Betriebssystem von Microsoft wieder mit Startmenü

Windows 10
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
10
Leserwertung:
3.69/5