Tipp

Windows 10 Apps starten nicht? Hier gibt’s Hilfe!

Anna K. Anna K.

Die Windows 10 Apps starten nicht? Wir zeigen, wie man das Problem erkennt und schnell löst. Hier erfahren, wie sich die Anwendungen problemlos wieder zum Laufen bringt!

Nach dem Windows 10 Download kommt es gelegentlich zu Problemen mit den Apps. Diese sind allerdings selten schwerwiegend und lassen sich meist mit wenigen Klicks aus der Welt schaffen.

Windows 10 Apps starten nicht?
Ärgerlich: Unter Zeitdruck und die Windows 10 Apps starten nicht?

Windows 10 Apps starten nicht? Das sind die Lösungen:

Wenn es Probleme mit den Apps gibt, können diese Schritte helfen.

  1. Zunächst sollte geprüft werden, ob der PC auf dem aktuellen Stand ist und alle Updates installiert sind.
  2. Sind die Apps auf dem aktuellen Stand? Wenn nicht, sollte ein Update durchgeführt und ggf. im Windows Store die Funktion automatische App-Updates aktiviert werden.
  3. Möglicherweise kann die Lizenz für eine App nicht mit der auf dem PC installierten synchronisiert werden. Um das Problem zu beheben, muss unter den Einstellungen im Windows Store und dem Menüpunkt App-Updates die Option Lizenzen synchronisieren gewählt und die App neu installiert werden.
  4. Verhindert ein Antivirenprogramm oder die Windows-Firewall eine Ausführung der App? Dann müssen hier die Einstellungen angepasst oder das Programm/die Firewall muss vorübergehend deaktiviert werden.

In den meisten Fällen reicht es, die App einmal zu deinstallieren und im Anschluss wieder neu auf den Rechner zu spielen.

Windows 10 Apps starten nicht: Problembehandlung mit dem Microsoft Tool

Sollten diese Möglichkeiten nicht von Erfolg gekrönt sein, lässt sich dank der Microsoft Problembehandlung für Apps meist die Ursache der Störung finden und eliminieren. Das Tool steht kostenfrei auf den Seiten von Microsoft zum Download bereit. Nach der Installation sucht die Software automatisch nach Problemen und kann diese entweder beheben oder bietet maßgeschneiderte Lösungen an.

Windows 10 Apps starten nicht: Alternative Lösungen

Besteht das Problem weiterhin, können folgende Schritte ausprobiert werden:

  1. Auf der Beschreibungsseite im Windows Store gibt es für jede angebotene App einen Support, an den User sich bei Problemen wenden können. Über den dort befindlichen Link kann eine E-Mail an den Hersteller der App mit der Beschreibung des Problems geschickt werden.
  2. Oftmals findet man Hilfe im Windows-Forum – vielleicht hatten andere User der App ein ähnliches Problem und schon eine Lösung dafür gefunden. Andernfalls kann die Frage im Forum an andere Windows-Nutzer gestellt werden, meist findet man hier unkompliziert Hilfe von den Mitgliedern.
  3. Sollte der Computer zu einem Netzwerk gehören, ist die App vielleicht vom Systemadministrator gesperrt oder deaktiviert. In diesem Falle kann dieser die Sperre wieder aufheben. Hier also einfach einmal nachfragen.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Windows 10

Das neue Betriebssystem von Microsoft

Windows 10
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
10
Leserwertung:
4.43/5