Tipp

Windows 10 Versionen und Unterschiede im Überblick

Rainer W. Rainer W.

Mehrere Windows 10 Versionen stehen zur Verfügung. Wir zeigen in diesem Beitrag, welche Funktionen sie jeweils enthalten und wie sich die einzelnen Editionen unterscheiden!

Vier unterschiedliche Windows 10 Versionen für den PC

Wer ein kostenloses Upgrade von Windows 7 oder 8 auf Windows 10 vornimmt, erhält eine vergleichbare Windows-Edition. Benutzer von Windows 7 Starter, Windows 7 Home Basic und Windows 7 Home Premium bekommen beispielsweise ein Upgrade auf Windows 10 Home. Wer hingegen zuvor Windows 7 Professional oder Windows 7 Ultimate installiert hatte, darf sich beim Windows 10 Download auf Windows 10 Pro freuen. Ähnlich verhält sich die Verteilung der Editionen beim Umstieg von Windows 8.1 auf Windows 10: Das Standardsystem 8.1 wird zu Windows 10 Home und Windows 8.1 Pro zu Windows 10 Pro. Dies trifft auch auf die Studentenversion von Windows 8.1 Pro zu. Windows Phone 8.1 schließlich wird in Windows 10 Mobile umgewandelt.

Windows 10 Versionen

Für den PC gibt es folgende vier Windows 10 Versionen der neuen Betriebssystem-Generation von Microsoft:

  • Windows 10 Home: Für den typischen Privatanwender

  • Windows 10 Pro: Für Privatanwender und kleine Unternehmen

  • Windows 10 Enterprise: Für Unternehmen

  • Windows 10 Education: Für Schüler und Studenten

windows 10 versionen Unterschiede

Die vier Windows 10 Editionen bauen funktionell aufeinander auf

Die einzelnen Windows 10 Versionen bauen aufeinander auf und bieten jeweils einige erweiterte Features. Alle Fassungen haben die Kernfunktionen an Bord, also beispielsweise das neue Startmenü, die Sprachassistentin Cortana, den neuen Browser Microsoft Edge, die Nachrichten- und Info-Zentrale oder die Anmeldung über Windows Hello. Windows 10 Home dürfte somit für den Normalanwender die passende Version sein und alle grundlegenden Wünsche erfüllen. IT-Profis werden hingegen mir den erweiterten Fassungen Windows 10 Pro und Windows 10 Enterprise liebäugeln. Windows 10 Education spricht ausschließlich Schüler und Studenten an. Diese können von einer Home und Pro Version auf Education upgraden.

Windows 10 Pro mit eingebauter Fernzugriff-Funktion

Die Pro-Variante bietet gegenüber Windows 10 Home unter anderem die Festplattenverschlüsselung BitLocker und die Fernzugriff-Funktion Remote Desktop. Geräte und Apps lassen sich im Unternehmen verwalten und sensible Daten besser schützen. Windows 10 Enterprise und Education haben noch weitere zusätzliche Features an Bord wie den Direct Access Windows To Go Creator und AppLocker.

Windows 10 Enterprise für größere Unternehmen

Windows 10 Enterprise ist für größere Unternehmen geeignet und wird an diese über eine Volumenlizenz angeboten. Hier kann die Betriebssystem-Verteilung im Unternehmen recht intelligent gesteuert werden. Administratoren haben zusätzliche Möglichkeiten zur Hand, wählen, welche Geräte wann aktualisiert werden sollen und nutzen die Peer-to-Peer Netzwerk-Funktion. Auf Wunsch werden mit Microsofts Long Term Servicing Branch nur Sicherheits-Updates installiert und keine Funktionen in Windows ergänzt.

Windows 10 Education richtet sich an Bildungseinrichtungen

Windows 10 Education richtet sich ausschließilch an Bildungseinrichtungen, beispielsweise Schulen und Universitäten. Hier erfolgt der Vertrieb ebenfalls per Volumenlizenz. Schüler und Studenten können ein Upgrade auf Windows 10 Education vornehmen, sofern sie privat Windows 10 Home oder Pro verwenden. Alle Funktionsunterschiede kann man im Detail den folgenden Übersichten entnehmen, die von Microsoft stammen.

Windows 10 Versionen Grundfunktionen

Windows 10 Versionen Verwaltung

Windows 10 Versionen Sicherheit

Windows 10 Mobile für Smartphones und Tablets

Windows 10 Mobile ist für Smartphones und Tablets vorgesehen. Hier existiert ebenfalls eine Enterprise-Edition. Windows 10 Mobile Enterprise wird per Volumenlizenz verkauft und bietet einige Funktionen, welche die Verwaltung von Geräten mitsamt Updates im Unternehmen erleichtern.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Windows 10

Gelungenes Betriebssystem von Microsoft wieder mit Startmenü

Windows 10
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
10
Leserwertung:
3.69/5