Tipp

Windows 10 Werbung entfernen im Startmenü & Lock Screen

Rainer W. Rainer W.

Wer die Windows 10 Werbung entfernen und auf Reklame im Betriebssystem verzichten möchte, benötigt nur wenige Handgriffe, um nach dem Windows 10 Download die nervigen Werbeeinblendungen im Startmenü und auf dem Sperrbildschirm dauerhaft abzuschalten. Wir verraten Schritt für Schritt, wie dies funktioniert. Hierzu mehr im Folgenden!

Windows 10 Werbung entfernen im Startmenü und auf dem Sperrbildschirm

Microsoft zeigt im Startmenü und auf dem Sperrbildschirm von Windows 10 so genannte App-Vorschläge als Werbung an. Die Werbebotschaften weisen vor allem auf neue Apps und Spiele hin. Wir erklären in diesem Ratgeber, wie Anwender Windows 10 Werbung entfernen und die lästigen Werbeeinblendungen schnell und einfach wieder ausblenden.

Windows 10 Werbung entfernen
Windows 10 Werbung entfernen: Wir zeigen, wie es geht!

Besonders nervig sind die App-Vorschläge im Startmenü von Windows 10. Hier erscheinen Vorschläge zu Apps, die der Anwender noch nicht installiert hat. Angeblich handelt es sich gar nicht um richtige Werbung, da Microsoft hierfür kein Geld von den App-Entwicklern erhält. Die Vorschläge sollen demnach laut Microsoft nur auf neue, interessante Apps im Windows Store aufmerksam machen.

App-Vorschläge im Startmenü dauerhaft deaktivieren

Ob ausdrückliche Werbung oder nicht - wer die App-Vorschläge nicht mehr in seinem Startmenü sehen möchte, findet die entsprechende Funktion zum Deaktivieren unter Einstellungen > Personalisierung > Start. Einfach den Schalter mit der Bezeichnung "Gelegentlich Vorschläge im Menü 'Start' anzeigen" umlegen, und der Nutzer wird fortan mit keinen weiteren App-Angeboten und Werbung im Startmenü konfrontiert.

Windows 10 Werbung entfernen Startmenü
App-Vorschläge aus dem Startmenü dauerhaft entfernen

Sperrbildschirm von Windows 10 als neuer Schauplatz von Werbung

Zunehmend wird auch der Sperrbildschirm von Windows 10 zum Schauplatz von Microsofts Werbung, indem ungebetene Werbebotschaften eingeblendet werden. Beispielsweise wurde an dieser Stelle bereits zum Kauf des neu erschienenen Tomb Raider-Games aufgefordert. Um auf solche Reklame im Sperrbildschirm von Windows 10 zukünftig zu verzichten, nutzt der Anwender folgende Einstellung: Einstellungen > Personalisierung > Sperrbildschirm.

Windows 10 Werbung entfernen Sperrbildschirm
Reklame im Sperrbildschirm von Windows 10 verhindern.

Hier einfach den Schalter mit der Bezeichnung "Unterhaltung, Tipps, Tricks und mehr auf dem Sperrbildschirm anzeigen" deaktivieren und auch auf dem Sperrbildschirm herrscht Werbepause. Noch ein Hinweis: Um den Schalter anzuwählen und die Windows 10 Werbung zu entfernen, muss unter Hintergrund entweder Bild oder Diashow ausgewählt werden. Wenn hingegen das Auswahlfeld Windows-Blickpunkt aktiv ist, wird der entsprechende Schalter gar nicht eingeblendet.

Werbungs-ID in Windows 10 zurücksetzen

Die Werbungs-ID in Windows 10 dient dazu, die Aktivitäten des Nutzers im Windows Store zu protokollieren. Diese kann der Anwender zurücksetzen und das Sammeln von Informationen zur Einblendung zielgerichteter Werbung wirkungsvoll unterbinden.

Die Zuweisung der Werbungs-ID ist als Standard unter Windows 10 aktiviert, lässt sich aber unter Einstellungen > Datenschutz > Allgemein auf Wunsch dauerhaft abschalten. Hierfür setzt der werbegeplagte Anwender den Schalter "Apps die Verwendung der Werbungs-ID für App-übergreifende Erlebnisse erlauben" auf Aus.

Windows 10 Werbung entfernen Werbungs-ID
Werbungs-ID zurücksetzen und das Sammeln von Werbeinformationen unterbinden.

Weitere interessante Beiträge zum Thema Windows 10 Werbung entfernen gibt es hier:

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Windows 10

Gelungenes Betriebssystem von Microsoft wieder mit Startmenü

Windows 10
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
10
Leserwertung:
4.3/5